Was abbildet Gen t?

Ein Gen ist ein Satz Anweisungen für die Herstellung eines Moleküls, das durch einen Satz Nukleotide in einem Molekül von DNA oder von RNS, mit die meisten der DNA gegeben, die auf den 23 Paaren der Chromosomen im Kern jeder menschlichen Zelle existiert. Die Unterseiten des nucleotides–, die Adenin sind, des Cytosins, des Guanins und des thymine– definieren die Informationen im Gen und im molekularen Produkt, häufig ein Protein.

Das Gendiagramm bezieht eine von zwei unterschiedlichen Arten von das Gen auf einem Chromosom endgültig auf lokalisieren. Die erste Art des Gendiagramms benannt auch genetisches Diagramm. Das genetische Diagramm bezieht den auf Gebrauch von Gestängeanalyse, festzustellen, wie zwei Gene auf einem Chromosom in ihren Positionen beziehen. Das körperliche Diagramm, die andere Art des Gens abbildend, lokalisiert Gene durch ihre absoluten Positionen auf einem Chromosom using jede mögliche vorhandene Technik. Sobald ein Gen lokalisiert, kann es geklont werden, seine DNA-Reihenfolge festgestellt werden und sein molekulares Produkt studiert.

Der erste Report des Diagramms eines Gens zu einem menschlichen Autosom veröffentlicht 1968 von Roger Donahue und verbindet. Using eine Gestängeanalyse in der Lage war er, den genetischen Abstand von 2.5 Diagrammmaßeinheiten zwischen zwei Orten oder Genpositionen auf Chromosom 1. zu schätzen. 1971 entwickelt Chromosomstreifenbildungstechniken, die die Weise öffneten, damit Forscher sind, mehr Arten von Änderungen, von enthaltenen Einfügungen, von Auslassungen und von Versetzungen zu kennzeichnen, sowie das Diagramm in Position. In Zusammenhang mit diesem entwickelt Beschränkungsfragmentlängen- (RFLP)Polymorphieanalyse und geführt durch den Anfang der 90er zu die Kennzeichnung einiger Gene, die mit Krankheit in den Menschen verbunden sind. Eine ergänzende Technik, Fluoreszenzin-situhybridation, entwickelte die ungefähr gleiche Zeit, auch beigetragen zu den abbildenbemühungen.

Ein Beispiel dieses Prozesses in der Anwendung ist die Arbeit, die mit dem Gen für Cystische Fibrose erledigt. Das Fibrosegen abgebildet durch Gestängeanalyse 1985 5. Dieses ebnete die Weise für sein Klonen 1989 durch Francis Collins und seins verbindet. Dieses führte zu ein besseres Verständnis der Ursache der Krankheit.

Die Grundlage des Gens auch abbildend legte den Grundstein für das menschliches Genom-Projekt. Die Idee des Der Reihe nach ordnens des gesamten menschlichen Genoms erforscht in den achtziger Jahren, aber war nicht allgemeinhin wahrscheinlich durchführbar. Antrieb vom US-Energieministerium zusammen mit den nationalen Instituten von geholfenem Pflege der Gesundheit (NIH) die Produkteinführung 1990 des Projektes. Die technischen Ausführungen, die oben erwähnt, beitrugen zu den project’s das Momentum n. Das Projekt abgeschlossen 2003 3.