Was ist Alpha-Laktalbumin?

Alpha-Laktalbumin (LALBA) ist das Hauptprotein, das in der Muttermilch gefunden wird. Es ist einer der Gründe, dass menschliche Milch cow’s milk in einziehenkindern überlegen ist. Es wird in der Milch vieler Säugetiere, jedoch gefunden. Dieses Protein hilft, die Milchzuckerlaktose zu synthetisieren. Alpha-Laktalbumin wird einigen Säuglingsformelmischungen hinzugefügt, um sie nahrhafter zu bilden.

Laktose ist das Hauptkohlenhydrat, das in der Milch gefunden wird. Es ist eine Kombination des zwei Zuckers Glukose und Galaktose. Alpha-Laktalbumin verfährt als regelnde Maßeinheit für das Enzym, das Laktose synthetisiert, nach der Kombination dieses zwei Zuckers. Dieser Proteinkomplex regt Laktoseproduktion und wird selbst angeregt durch ein Hormon an, das als Prolactin bekannt ist. Wenn ein Kind auf einem Nippel saugt, regt dieser Prolactinproduktion an, die auch die Brust veranlaßt, mit Milch zu füllen.

Ein Hauptbestandteil der menschlichen Muttermilch ist Alphalaktalbumin, das selbst ein Nährstoff für das Kind ist. Das Vorhandensein von ihm trägt zum Ernährungsnutzen des Stillens bei. LALBA bekannt als Molkeprotein. Molke ist ein Ausdruck, der in Verbindung mit cow’s Milch häufig benutzt ist. Sie zeigt den löslichen Bruch von Milch gelassen über an, wenn Käse gebildet wird. Viele Bodybuilder nehmen Molke, von den Kühen, als Ergänzung nach Trainings, also benutzen ihre Körper die Proteinfragmente, um Muskelmass. zu erhöhen.

Es gibt vier Hauptproteinbrüche in der Molke von den Kühen, mit dem Protein, das in den größten Mengen vorhanden ist, die Beta-laktoglobulin sind. Dieses wird nicht im Allgemeinen in der menschlichen Muttermilch gefunden. Es kann Allergien in einigen Kindern verursachen, denen cow’s Milch gegeben werden. Ungefähr ein viertel des Molkeproteins wird vom Alphalaktalbumin enthalten.

Demgegenüber bildet Alphalaktalbumin ungefähr 60% der Proteine im menschlichen Molkeprotein. Zusätzlich hat Muttermilch eine viel grössere Konzentration der Molkeproteine, als cow’s melken. So ist die wirkungsvolle Menge von LALBA in der menschlichen Milch viel grösser.

Alpha-Laktalbumin hat hohe Quantitäten einiger Arten Aminosäuren, die es ein besonders bemerkenswertes Protein einnehmen lassen. Es hat eine große Menge Tryptophan, die Schlaf verursachen kann. Diese Aminosäure wird, im Körper, in das Neurotransmitterserotonin umgewandelt, das Stimmungen aufladen und Druckniveaus senken kann. Deshalb verfährt eine Kategorie Antidepressivumdrogen nach der Erhöhung des Serotonins in den Leuten, die unter Stimmungsstörungen leiden.

Auch Geschenk in diesem Protein ist eine große Menge des Aminosäurecysteins. Dieses Mittel wird gedacht, um zu helfen, das Immunsystem aufzuladen. LALBA enthält auch branched-chain Aminosäuren, die für Leute wesentlich sind. Diese Arten der Aminosäuren werden durch den Körper gefordert, aber können nicht von ihm synthetisiert werden.

In den Menschen bekannt das Gen für Alphalaktalbumin als das LALBA Gen. Die Reihenfolge dieses Gens zeigt eine starke Ähnlichkeit zu der des Lysozyms. Dieses ist ein antibakterielles Protein, das im Speichel gefunden wird und zerreißt. Seine Entwicklung wird gedacht, um die für LALBA zurückdazutieren, das auch gedacht wird, um antibakterielle Eigenschaften zu haben.