Was ist Alveus?

Alveus ist ein Teil des limbic Systems des Gehirns. Diese dünne, faserartige Struktur befindet sich um die Außenseite des untereren Teils des Hippokamps und wird in übertragende Informationen durch den Hippokamp in den Thalamus miteinbezogen.

Der Hippokamp ist eine Struktur im Gehirn, das um den Thalamus einwickelt. Die Unterseite des Hippokamps ist der stärkste Abschnitt und alveus wird zu diesem angebracht. Die alveus Verpackungen um die Unterseite des Hippokamps, ungefähr abfahrend vom Mittelpunkt und folgt der Kurve im Hippokamp als er einwickelt herum von der Unterseite zur Oberseite des Thalamus.

Während der Hippokamp oben entlang der Rückseite des Thalamus wickelt, verdünnt er in eine tail-like Struktur, die das subiculum genannt wird. Alveus fährt entlang diesem Teil des Hippokamps außerdem fort. Entlang der Oberseite des Thalamus, fährt das subiculum fort, in das fimbria zu verdünnen und schließlich verengt in den Fornix auf seiner Weise zu seinem Anschlusspunkt an der Frontseite des Thalamus. Die Fasern in alveus verbinden mit denen im fimbria und an diesem Punkt wird es von diesem Abschnitt des Hippokamps nisht zu unterscheidend.

Enthalten von den Nervenzellen, wird alveus in das Getriebe der Informationen durch den Hippokamp in den Thalamus miteinbezogen. Die Nervenzellen in alveus werden mit einer starken meyelin Hülle beschichtet, die als eine elektrische Isolierung auftritt. Signale, die entlang Nervenzellen, in Form von elektrischer Energie reisen, sind, ihren Bestimmungsort viel weniger Verminderung der Informationen unter dem Schutz der meyelin Hülle schneller und mit zu erreichen.

Die Strukturen des limbic Systems, von dem der Hippokamp und alveus ein Teil sind, befinden sich in Richtung zur Mitte der Gehirne der Säugetiere, aber zu anderen Tieren, wie Fischen und Reptilien, haben nicht diese Gehirnstrukturen. Das limbic System wird hinunter die Mitte des Gehirns in die rechten und linken Hemisphären unterteilt, also bedeutet es, dass die meisten Strukturen in ihm zwei Bestandteile im Spiegelbild von gegenseitig haben. Es gibt rechte und linke Bestandteile zu alveus und zum Hippokamp, die nur über dem Thalamus angeschlossen werden.

Der Hippokamp wird in langfristiges Gedächtnis und in räumliches Bewusstsein miteinbezogen. Schaden dieses Abschnitts kann viele Probleme, einschließlich Alzheimerkrankheit verursachen, die häufig Symptome von Verwirrtheit und Verlust des langfristigen Gedächtnisses produziert. Großflächiger Schaden zum Hippokamp kann ihn unmöglich bilden, damit eine Person neue Gedächtnisse bildet.