Was ist Antikörper M?

Antikörper M ist ein anderer Name für Immunoglobulin M (IgM). Es ist ein Antikörper, der in den b-Zellen, eine der Zellen gefunden, die eine große Rolle im menschlichen Immunsystem spielen. Wenn ein fremder Körper oder Antigen, den Körper einsickert, ist Antikörper M der erste Antikörper, zum zu erscheinen.

Antikörperhilfe das Immunsystem kennzeichnen mögliche Gefahren, wie Bakterium oder Viren. Obwohl die meisten Antikörper eine ähnliche niedrige Struktur haben, hat jede Art eine eindeutige Anordnung der Aminosäuren an seiner Spitze. Die einzigartige Spitzekonfiguration zusammenbringt eine ähnliche Anordnung eines spezifischen Antigens fischen. Wenn ein Antikörper mit seinem spezifischen Antigen verriegelt, alarmiert der Körper zum Vorhandensein eines fremden Körpers und auffordert das Immunsystem rs, um in eine Tat zu bewegen.

Antikörper M ist in der Medizin, weil er an viele verschiedenen Antigene binden kann, sogar die einer Krankheit nützlich, die nie hat, vor erschienen im Körper. Gewöhnlich erscheint Antikörper M während des Anfangsstadiums fast jeder Infektion. Doktoren können Proben eines patient’s Bluts nehmen, um auf Antikörper M zu prüfen und eine Infektion folglich bestätigen, selbst wenn andere Symptome nicht anwesend sind.

Ein anderes interessantes Eigentum von Antikörper M ist, dass es die Wand einer menschlichen Plazenta nicht kreuzen kann. Dieses Merkmal ist für die Doktoren nützlich, die das Wachstum eines Fötusses in der Geb5rmutter oder in einem Baby, nachdem es, überwachen geboren ist. Wenn eine Probe der Flüssigkeit von der Geb5rmutter positiv für Antikörper M gefunden, andeutet sie e, dass das Fötus eine Infektion hat. In der Lage sein, den Zustand eines Babys zu kennen, bevor Geburt zu einem gesunden Arbeits- und zu einer Anlieferung Schlüssel ist.

Wenn es zu viel Antikörper gibt M, der im Körper verteilt, bekannt es als Hyper IgM Syndrom. Es ist ein seltener genetischer Zustand, der das Immunsystem streng hindern kann. Wenn eine Person das Syndrom hat, produziert sein oder Körper zu viele Kopien von Antikörper M, von denen viele von der geringen Qualität sind. Die Antikörper arbeiten nicht richtig, damit Person gegen Infektion sowie autoimmune Störungen empfindlilcher ist. Das Syndrom konnte die Person Krebs in jungen Jahren entwickeln auch wahrscheinlicher lassen.

Forschung in Antikörper anfing 1890 0, aber es dauerte fast 100 Jahre, damit spezifische Antikörper gekennzeichnet werden können. Während der Sechzigerjahre war Antikörper M einer vom ersten unterschieden, wie einzigartig, zusammen mit Antikörper G. 1972 zugesprochen Rodney-Träger und Gerald Edelman den Nobelpreis in der Physiologie oder Medizin für ihre Arbeit n, welche die chemische Struktur der Antikörper entdeckt.

er Antikörper über einfacher Schutzimpfung hinaus und in Bereiche wie die künstliche Fertigung der Antikörper für Gebrauch gegen Autoimmunkrankheite und Viren zu drücken. Viel Forschung und riesigen Mengen Finanzierung gehen in Richtung zu die Studie dieser wichtigen Proteine jedes Jahr erweitern.