Was ist Art I Kollagen?

Art I Kollagen ist die allgemeinste Art, die im menschlichen Körper, sowie in anderen Wirbeltieren gefunden wird. Tatsächlich wenn das Ausdruckkollagen benutzt wird, bezieht sich sie gewöhnlich auf diese bestimmte Version. Kollagen selbst besteht Proteine und wird hauptsächlich im Bindegewebe gefunden.

Allgemein gefunden im Narbegewebe, lässt Art I Kollagen die Reparatur des schädigenden Gewebes zu. Dieses Protein wird auch in vielen anderen Bereichen des Körpers, einschließlich Knochen, Ligamente und Sehnen gefunden. Es ist diese Art des Kollagens, das die Größe und die Dichte der Knochen feststellt.

Art I Kollagen ist auch in anderem Bereich des Körpers überwiegend. Einige dieser Bereiche schließen die Leber, die Herzventile, die Hornhaut, die Lungen und die Haut mit ein. Sogar Einzelteile wie Gelatine und Leder werden von der Art I Kollagen enthalten. Kollagenniveaus im Körper werden häufig von den medizinischen Fachleuten in einer Bemühung, einige Krankheiten und Bedingungen zu bestimmen und zu behandeln gemessen und überwacht. Unter diesen sind Krebs, Osteoporose, Fibrosis und Atherosclerose. Krankheiten, die das Kollagen beeinflussen können, sind in den Menschen und in den Tieren anwesend.

Ein spezifisches Gen - COL1A1 - produziert Art I Kollagen. Wenn es eine genetische Veränderung gibt, die dieses Kollagen-produzierende Gen mit einbezieht, können bestimmte Gesundheitszustände anwesend werden. Diese können Bedingungen wie Ehlers-Danlos Syndrom oder Osteogenesis Imperfecta einschließen.

In der Bedingung, die als Ehlers-Danlos Syndrom bekannt ist, fehlt ein kritischer Programmabschnitt des Gens vollständig vom Körper. Es gibt einige Arten Ehlers-Danlos Syndrome und bildet die unterschiedenen Symptome. Die Verbindungen und die Haut sind die betroffensten Körperteile. Als solches, kann es die Probleme geben, die Tätigkeiten wie Sitzen oder Gehen durchführen. Die chronischen Schmerz und die Arthritis, die sich in jungen Jahren entwickelt, können Interessen auf diese Bedingung auch sein.

Im Osteogenesis Imperfecta, ist es hauptsächlich die Knochen, die betroffen sind. Diese Bedingung veranlaßt Knochen, sogar mit der geringfügigsten Tätigkeit leicht zu brechen. Anblickprobleme und Verlust der Hörfähigkeit erscheinen manchmal außerdem.

Wegen der Fähigkeit der Art I Kollagen, verschiedene Gewebe des Körpers umzubauen und zu reparieren, sind Ergänzungen populär geworden. Diese Ergänzungen behaupten, einen anti-aging Effekt auf der Haut zu haben und können in den Hautsorgfaltvorbereitungen gefunden werden, die über dem Kostenzähler oder sogar in Form einer Einspritzung vorhanden sind, die von denen bereitgestellt wird, die auf diese Behandlungsart sich spezialisieren. Vor dem Beginn irgendeiner neuen Ergänzungsregierung es ist immer klug, einen Gesundheitspflegefachmann zu konsultieren.

rbeiten mit.