Was ist arterielle Zirkulation?

Arterielle Zirkulation ist ein wichtiger Teil des Kreislaufsystem, weil es ein Teil des Prozesses ist, dem Hilfen Nährstoffe an alle Zellen im Körper liefern. Sie bezieht das Herz, die Aorta, die Arterien und die Arteriolen sowie die Lungenarterien mit ein. In der arteriellen Zirkulation wird das Blut weg von dem Herzen in die Aorta gepumpt, die dann das Blut in die Arterien pumpt. Die Arterien breiten sich weg in die kleineren Blutgefäße aus, die als die Arteriolen bekannt sind, die dann das Blut in die Kapillaren führen, in denen die Nährstoffe gegen Giftstoffe und anderen zellularen Abfall ausgetauscht werden.

Die Aorta ist die größte Arterie im Körper. Sie wird zwischen dem linken Ventrikel des Herzens und den kleineren Arterien aufgestellt, die sich heraus in Arteriolen ausbreiten. Arterien und Arteriolen sind starke Blutgefäße, die helfen, das Blut weg von dem Herzen zu transportieren. Sie sind flexible Behälter, die zur Größe erweitern oder Vertrag abschließen können, die für die korrekte Menge des Bluts benötigt wird, um durchzufließen. Infolgedessen sind die Arterien in der Regelung des Blutdruckes nützlich.

Lungenarterien sind für Blut vom Herzen an die Lungen und zurück zu dem Herzen wieder liefern verantwortlich. Dieses bekannt als Lungenzirkulation, und sie bezieht arterielle Zirkulation, haarartige Zirkulation und venöse Zirkulation mit ein. Während des Lungenzirkulationsprozesses wird deoxygenated Blut vom Herzen zu den Lungen weggeschaffen, in denen das Kohlendioxyd weg gegen Sauerstoff fallen gelassen wird. Das eben oxydierte Blut wird dann zurück zu dem während transportiert des Körpers verteilt zu werden Herzen.

Haarartige Zirkulation bezieht die Kapillaren mit ein, die während des Körpers, einschließlich die Lungen, die Nieren, die Därme und die weichen Gewebe sich befinden. Sie sind die kleinsten Blutgefäße, mit dünnen Wänden, die Nährstoffe und Abfall sich in und aus dem Blutstrom bewegen lassen. In der intestinalen Fläche helfen sie, Abfall vom Blut zu beseitigen und Nährstoffe aufzusaugen. Die Nährstoffe werden dann auf die Gewebe verteilt, in denen anderer Abfall aufgehoben wird. In den Lungen sind die Kapillaren für den Austausch des Kohlendioxyds mit Sauerstoff verantwortlich, und in den Nieren, ist ihre Funktion, weg gesammelten Abfall fallenzulassen.

Die Kapillaren sind auch die Blutgefäße, die arterielle Zirkulation und venöse Zirkulation anschließen. Venöse Zirkulation bezieht die Adern mit ein, die dünnere Behälter als die Arterien sind. Sie sind für das Transportieren des deoxygenated Bluts zurück zu dem rechten Ventrikel des Herzens verantwortlich. Das deoxygenated Blut wird dann zu den Lungen über die wieder oxydiert zu werden getragen Lungenarterien.