Was ist Brenztraubensäure?

Brenztraubensäure ist eine organische Säure, die in den meisten biologischen Systemen gefunden wird. Es ist eine farblose Flüssigkeit, die chemisch als CH3COCO2H dargestellt wird. Wenn Brenztraubensäure ein Wasserstoffatom verliert, erwirbt sie eine negative Gebühr und wird Pyruvat benannt. Pyruvat ist zu vielen metabolischen Bahnen wesentlich, die durch lebenorganismen erfordert werden und wird chemisch als C3H3O3 dargestellt.

Pyruvat wird in den metabolischen Reaktionen benutzt, um Energie zu einem Organismus zur Verfügung zu stellen. Die Glukose - häufiger bekannt als Zucker - kann in einer benannten Prozeßglykolyse aufgegliedert werden, die die Kreation des Pyruvats ergibt. Das Pyruvat kann in Acetylcoenzym A dann umgewandelt werden, der notwendig ist, um eine Reihe Reaktionen zu beginnen, die als der Krebs Zyklus bekannt sind, alias der Zitronensäurezyklus. Im Krebs Zyklus wird Sauerstoff benutzt, um Kohlenhydrate, Fette und Proteine in das Kohlendioxyd und Wasser umzuwandeln und erzeugt Energie im Prozess.

In einem unterschiedlichen Prozess kann Pyruvat in ein benanntes Verbundoxaloacetat umgewandelt werden, das auch ein notwendiger Bestandteil des Krebs Zyklus ist. Oxaloacetat ist ein Vermittler in der Glukoneogenesis, ein Prozess, in dem der Körper in der Lage ist, Glukose während der Zeiten des extremen Druckes zu bilden. Dieses tritt normalerweise während der Zeiträume des Verhungerns oder der intensiven Übung auf.

Pyruvat kann auch benutzt werden, um Alanin, eine Aminosäure herzustellen, die benutzt wird, um Proteine herzustellen. Alanin und Pyruvat sind durch einen Reversible, Umaminierungreaktion bereitwillig auswechselbar.

In Ermangelung des Sauerstoffes kann Pyruvat in den Menschen und in den Tieren aufgegliedert werden, um Laktat herzustellen. Die Umwandlung des Pyruvats zum Milch abzusondern tritt normalerweise nur während der intensiven Tätigkeit auf, wenn die Nachfrage nach Energie sehr hoch ist. Wenn die gleiche Reaktion in den Anlagen oder im Bakterium auftritt, ist das Endprodukt Äthanol, der zentrale Bestandteil in allen alkoholischen Getränken.

Im Wesentlichen wird Pyruvat für viele metabolischen Reaktionen angefordert, die viele verschiedenen Zwecke biologisch dienen. Obgleich es von der Glukose gebildet wird, kann Pyruvat in Energie über den Krebs Zyklus, in Kohlenhydrate für die Lagerung von Energie durch Glukoneogenesis, in Protein in Form von dem Aminosäurealanin umgewandelt werden und in Äthanol in den anaeroben Reaktionen. Interessant weil Brenztraubensäure zu vielen Reaktionen so einfach chemisch und wesentlich ist, die für stützenleben notwendig sind, denken einige Leute, dass sie eine der ersten organischen Mittel und des Katalysators für Ursprung des Lebens auf Masse war.