Was ist Brust-Gewebe?

Brustgewebe ist eine schwierige Anordnung für die Gewebe, die nah zu den Nerven, zu Blutgefäßen und zu fetthaltigen Geweben gebunden, auch genannt Fettgewebe. Wenn Ärzte auf Brustgewebe beziehen, neigen sie, die Gewebe zu bedeuten, die in die Milch- Drüsen errichten.

Brustgewebe, das Milchproduzieren ist, genannt häufig Milch- Drüsen. Brustgewebe kann als, mehrfache Milch- Drüsen habend beschrieben werden, oder kann als, eine einzelne Milch- Drüse habend beschrieben werden, die aus den Nullpunkten besteht, die Läppchen genannt. Diese Läppchen verbinden zusammen, um einen Milchluftschacht zu bilden, der Milch produzieren kann.

Fetthaltige Zellen trennen häufig diese einzelnen Läppchen im Brustgewebe. Ein kann den Milchluftschachten nach Brust Selbst-prüfung fast immer glauben. Tatsächlich Luftschachte ist zu erkennen ein wichtiger Teil des verstehenone’s Körpers, damit anderer Klumpenfilz und normalem Brustgewebe differenziert werden zwischen kann.

Am Areola absondern die darkish Haut, die den Nippel, spezielle Drüsen umgibt, eine Substanz n, die Schweiß ähnlich ist, der zur Krankenpflegemutter lebenswichtig ist. Sie hilft, den Nippel zu schmieren, wenn sie ein Baby pflegen, damit Nippel don’t oder Wunde aufgesprungen werden. Ein kann beachten, dass dieses Brustgewebe scheint, zu haben, was wie kleine whiteheads um es aussieht. Diese sind nicht tatsächlich Pimples, aber sind der Schmierung für schützende Nippel bei der Pflege das materielle erforderliche.

Brustgewebe verlängert auf unter die Arme. Die, die eine Brust Selbst-prüfung durchführen, sollten nicht nur das Gewebe der Brüste überprüfen, aber glauben zu hohem unter die Arme außerdem, da dieses Material als Teil der Brustes gilt.

In acht aus 10 Fällen heraus, auftritt Brustkrebs in den Milch- Luftschachten h-. In den meisten anderen Fällen auftritt Brustkrebs in den kleinen Läppchen bs, welche die Luftschachte bilden. Wenn man bedeutende Änderungen in den Milch- Luftschachten oder Klumpen unter ihnen merkt und man nicht pflegt, sollten diese zur Aufmerksamkeit eines medizinischen Fachmannes so bald wie möglich geholt werden.

Männliches Brustgewebe ist etwas unterschiedlich als weibliches Brustgewebe. Männer haben einige Luftschachte, die nicht zum Produzieren von Milch fähig sind. Männer neigen auch, weniger fetthaltiges Gewebe zu haben, es sei denn Übergewicht, als Frauen tun, da sie nicht Funktionsbrüste benötigen, die auf fetter Lagerung als Teil einer Milch-produzierenden Maßeinheit beruhen.

Obwohl verhältnismäßig selten, können Männer Brustkrebs erhalten. Das beeinflußte Brustgewebe ist normalerweise eine oder mehrere der unentwickelten Milch- Luftschachte. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Männer eine Brust Selbst-prüfung jede wenigen Monate vermutlich durchführen um diese seltene aber gefährliche Form des Krebses durchzustreichen.