Was ist Buccinator?

Buccinator ist ein Muskel in der Backe, die den Wangenknochen und den Kieferknochen zum Mund verbindet, in dem sie mit dem Muskel der oberen und untereren Lippen mischt. Ein Luftschacht oder der Schlauch, führend von der Parotis- Speichel- Drüse läuft durch den buccinator Muskel, bevor sie in den Mund sich öffnen. Die buccinator Hilfen halten Nahrung in Position zwischen den Zähnen, beim Kauen und geben Steifheit zu den Backen, die verhindert, dass sie gebissen. Sie wird auch beim dem Lächeln und Schlag miteinbezogen, von dem die Tätigkeit es seinen Namen erhält, wie das Wort buccinator oder bucinator, Mittel-Trompeter im Latein.

Wenn man durch geschürzte Lippen durchbrennt, damit der Backemuskel heraus luftgestoßen wird, ist es möglich, dem buccinator Muskel mit den Fingern zu glauben. Da das Gesicht symmetrisch ist, gibt es zwei buccinators, eins auf jeder Seite. Buccinator ist einer der Muskeln der Mastikation, also ist es bei dem Essen wichtig, wo es fungiert, um die Backen und die Lippen einwärts gegen die Zähne zu betätigen. Arbeitend gegen die Tätigkeit der Zunge, die Nahrung heraus in Richtung zu den Backen verschiebt, neigen die buccinators, Nahrung in Platz zwischen das obere und niedriger die Sätze der Zähne zu drücken, in denen es oben gerieben werden kann, indem man kaut.

Der buccinator Muskel empfängt sein Nerven-Versorgungsmaterial von einer Niederlassung des Gesichtsnervs, der in einer Bedingung beschädigt werden kann, die als Bell Lähmung bekannt ist. Bell in der Lähmung verhindert Entzündung des Gesichtsnervs, dass er arbeitet und Schwäche jener Gesichtsmuskeln verursacht, die normalerweise durch den Nerv geliefert werden. Miteinbeziehung von einem der buccinators kann sie schwierig bilden, richtig zu essen, wenn die Nahrung entgehend vom Mund oder eingeschlossen wird, zwischen den Zähnen und der Backe. Der Mund konnte gesehen werden, um bei einem Ende zu sinken und das Lächeln kann einseitig nur sein. Obgleich es sorgend aussehen kann und mit einem Anschlag verwechselt werden kann, erhalten die meisten Fälle Bell von der Lähmung wirklich ohne Behandlung besser.

Musiker, die Windinstrumente spielen, bauen auf die Anwendung der buccinators, um den rechten Ton, besonders im Falle der Messingspieler zu produzieren. Was als der Embouchure oder die Weise bekannt, in der die Zunge und die Lippen zum Mundstück gehalten werden, um musikalische Anmerkungen zu produzieren, hängt groß nach den relativen Spannungen zwischen den buccinators und den Lippenmuskeln ab. Der berühmte Jazz-Trompeter schwindliges Gillespie schien, seine buccinator Muskeln ausgedehnt zu haben, in dem Ausmass , dass seine Backen sehr groß beim Spielen gedehnt wurden. Eine nützliche Funktion der buccinators für Musiker ist, dass die Muskelfasern den Luftschacht umgeben, der von der Parotis- Speichel- Drüse führt. Sie arbeiten als Ventil beim Schlag und verhindern, dass Luft den Luftschacht aufbläst.