Was ist Crenation?

Crenation ist ein Phänomen, das auftritt, wenn Zellen des tierischen Ursprungs einer hypertonic Lösung ausgesetzt und bedeutet, dass die Lösung, die die Zellen badet, hat eine hohe Konzentration der aufgelöster Stoffe. Im crenation schrumpfen die Zellen und ihre Formen werden, häufig mit einem gekräuselten oder ausgebogten Rand verzerrt. Die Änderung in der Zellenform kann gesehen werden in der Mikroskopie der Zellen und kann ein Zeichen sein, dem jemand ein medizinisches Problem macht. Crenated Zellen können resultierend aus Beeinträchtigungen in der Zellenfunktion sterben.

Wenn Tierzellen in einer hypertonic Lösung gebadet, zeichnet sie Wasser aus den Zellen heraus durch einen Prozess, der als Osmose bekannt ist. Wasserströme von den Bereichen der niedrigen Stoffkonzentration zu den Bereichen der hohen Stoffkonzentration in einer Bemühung, den Unterschied zwischen den zwei Lösungen zu stabilisieren. Manchmal können die Partikel, die genug, durch die Zellwände zu überschreiten klein sind, zusammen mit dem Wasser herausgezogen werden, und in anderen Fällen, bleiben sie nach, weil sie zu groß sind, durch die Zellenmembrane umzuziehen.

Während das Wasser die Zelle verlässt, beginnt es zu schrumpfen, da viel seiner Form am Wasserinnere liegt, das Unterhälte es Plump. Rote Blutzellen anzeigen die Resultate des crenation deutlich und transitioning von einem Umlauf zu einer stacheligen Form. Das Ausdruck “crenation† ist ein Hinweis auf der ausgebogten Form einer crenated Zelle. Ohne Wasser hat die Zelle das Mühearbeiten.

Ein Grund, damit crenation ist Dehydratisierung auftritt. Wenn der Körper nicht mehr Wasser einnimmt, die Flüssigkeit, die Zellen kann hypertonic werden, eher badet, als isotonisch, in dem die extrazellulare Flüssigkeit und die Flüssigkeit innerhalb der Zellen die gleiche Konzentration der aufgelöster Stoffe hat. Crenation kann mit einigen Krankheitprozessen auch sein. Der gleiche Prozess bekannt als Plasmolyse in den Betriebszellen, weil die steife Zellwand die Zelle am Verformen verhindert, während Wasser verloren.

Wenn die Lösung hypotonisch ist, mit der Flüssigkeit innerhalb der Zellen, die eine höhere Konzentration der aufgelöster Stoffe als die Flüssigkeit haben, die umgibt die Zellen, überschreitet Wasser durch die Zellwand und in die Zelle resultierend aus Osmose. Wenn genügend Wasser aufgesogen, sprengt die Zelle und freigibt seinen Inhalt nen. Diese kann sein eine sehr ernste Konsequenz des Trinkens der großen Mengen Wassers, ohne zu urinieren, da die Nieren die Balance der Flüssigkeiten nicht im Körperstall halten können, wenn sie Urin nicht beseitigen können.