Was ist Excitotoxicity?

Excitotoxicity ist ein Prozess, durch den Nervenzellen beschädigt werden, weil sie overstimulated. Einige Bedingungen verbunden mit excitotoxicity einschließlich Anschläge, traumatische Gehirnverletzungen, multiple Sklerose, Sklerose des amyotrophic Seitenteils, Alzheimerkrankheit und spinale Verletzungen. Zu den Nervenzellen die Resultate in entsprechenden neurologischen Symptomen schädigen, die abhängig von, welchen Zellen schwanken können geschädigt und wie umfangreich der Schaden ist. Sobald geschädigt, können Nervenzellen nicht repariert werden und der Patient kann dauerhafte Beeinträchtigungen erfahren.

Der Prozess, durch den excitotoxicity Anfänge mit einem Aufzug des Glutamats auftritt. Glutamat ist ein anregendes Neurotransmitteres, das fungiert, um elektrisches Signalisieren zwischen Nervenzellen zu erleichtern. Wenn Glutamatniveaus zu viel jedoch steigen stauen sie im Wesentlichen eine Nervenzelle in der geöffneten Position und lassen Kalzium in die Zelle frei fließen. Das Kalzium beschädigt die Struktur und die DNA der Zelle und verursacht eine kaskadierenreaktion, während Zellen das Glutamat sterben und freigeben, das benachbarte Zellen überschwemmt und den Schaden der Verbreitung verursachen.

Einige Empfänger auf Nervenzellen sensibilisiert zum Glutamat, einschließlich die AMPA und NDMA Empfänger. Fähigkeit des Glutamats, zu einigen Empfängern auf Nervenzellen an zu verriegeln kann gegen sie in den Fällen vom excitotoxicity arbeiten, weil das Mittel wenn schnell fungieren kann, es im Nervensystem in den hohen Konzentrationen anwesend ist. Die Kaskade von Reaktionen verband mit excitotoxicity kann im Gehirn und im Rückenmark auftreten und kann zu dauerhaften Schaden führen, wenn sie nicht gekennzeichnet werden und festgehalten werden kann. Behandlung erfordert normalerweise die Aufmerksamkeit eines Neurologen.

Glutamatproduktion im Körper ist und tatsächlich wünschenswert normal, weil der Körper in der Lage sein muss, Nervenzellen aufzuregen, um Signale zu senden. Jedoch wenn die Glutamatniveaus zu hoch erhalten, ist ein Patient vom excitotoxicity gefährdet. Der One-way, zum des Probleme anzusprechen ist, Medikationen einzuführen, die die Tätigkeit des Glutamats blockieren und Nervenzellen schützen. Leuten, die für Nervenschaden resultierend aus excitotoxicity gefährdet sein können, können Medikationen gegeben werden, die helfen, es zu blockieren.

Einige Ansprüche geltend gemacht worden über die Nahrungsmittel, die neurotoxic angenommen sein können und Schaden des Nervensystems durch Prozesse wie excitotoxicity verursacht. Die Wahrheit dieser Ansprüche unterscheidet. Der Körper einer gesunden Einzelperson ausgerüstet en, um eine sehr verschiedene Diät, einschließlich eine zu verarbeiten, die Nahrungsmittel mit Bestandteilen mit.einschließt, die in den hohen Stufen gefährlich möglicherweise sein können. Solange Leute eine ausgewogene Diät essen, sollten sie in der Lage sein, gefährliche Anhäufungen der neurotoxic Mittel zu vermeiden.