Was ist Furin?

Furin ist ein Enzym, ein biologisch-aktives Protein, das in Vermittlungkörperfunktionen mit.einbezogen. Wie andere Enzyme funktioniert es, indem es chemische Reaktionen auslöst. Dieses bestimmte Enzym ist zur Spaltung der Proteine, um sie biologisch-aktiv zu bilden fähig, und es wahrnimmt einige verschiedene Aufgaben im Körper ne. Die Gene für furin verschlüsselt auf dem 15. Chromosom und die exakte Position dieser Gene festgelegt worden von den Enzymforschern den.

Biologische Tätigkeiten im Körper von beweglichen Muskeln zur Fightinginfektion beruhen auf der Aktivierung der Vorläuferproteine. Diese Proteine sind nicht funktionell, bis sie auf gewisse Weise durch Enzyme geändert. Gebäudevorläuferproteine erlaubt dem Körper, Versorgungsmaterialien zu speichern, also können Enzyme sie aktivieren, wie, im Gegensatz zu dem Müssen gebraucht Proteine für spezielle Funktionen Bedarfs- errichten. Furin verteilt durch den Körper und aktiviert diese Proteine wie erforderlich; ein Platz, in dem dieses Enzym gefunden werden kann, ist in den T-cells.

Alias arbeitet die zusammengepaßte grundlegende Aminosäure, die Enzym (SCHRITT) zerspaltet, furin, indem sie Aminosäurepaare zerspaltet, um Proteine biologisch-aktiv zu bilden. Dieses Enzym zielt die spezifischen Arten der Aminosäurepaare und schlägt springende Punkte in der Struktur eines Proteins, um es zu veranlassen, Länge und Form zu ändern. Das Enzym erfolgreich lokalisiert worden und kann im Labor für Forschung von den Leuten verwendet werden, die an die Erforschung Proteinen und die Weisen, die sie, interessiert ändern, um ändernde Umwelt und Notwendigkeiten unterzubringen.

Furin zerspaltet Vorläuferproteine für gerinnende Faktoren des Bluts, sowie die Mittel, die in Zellenwachstum und -c$signalisieren mit.einbezogen. Störungen mit diesem Prozess können Schurken- Zellen oder Mängel in gerinnenden Faktoren ergeben. Dieses Enzym scheint, eine Rolle in der Weiterentwicklung der Tumoren zu spielen, vermutlich, weil es in die Produktion der Wachstumfaktorempfänger mit.einbezogen. Das Studieren der verschiedenen Arten der Tumoren liefert wichtige Informationen über, warum der Körper sie wachsen lässt, und in einigen Fällen, wie der Körper versehentlich Tumorwachstum fördert, anstatt, die Tumoren in Angriff zu nehmen.

Dieses Enzym scheint auch, in die Pathologie einiger Infektion, einschließlich HIV mit.einbezogen zu werden. Viele ansteckenden Mittel sind nicht biologisch-aktiv, bis sie mit Enzymen im Körper behandelt; furin ist zur Spaltung der Proteine in den Umschlägen fähig, die Viren umgeben, um sie funktionell zu bilden. Forschung auf, wie Viren und andere Organismusursachenkrankheit Erforschung der entwickelnden Enzyminhibitoren mit.einbezieht, um Enzyme wie furin vom Erledigen ihrer Arbeit zu stoppen. Die Leute, die HIV ausgesetzt, konnten ein Hemmnis möglicherweise nehmen und das Enzym blockieren und verhindern, dass der HIV im Körper fortpflanzt.