Was ist Gesichtsasymmetrie?

Eine Einzelperson, deren Gesicht nicht auf den rechten und linken Seiten identisch ist, gesagt, um Gesichtsasymmetrie zu besitzen. Gesichtsasymmetrie kann von vielen verschiedenen Quellen kommen und von den asymetrischen Freckles oder von zerteiltem Haar bis zu ernsten Gesichtsmißbildungen, wie denen reichen, die durch körperlichen Schaden oder Geburtsschäden verursacht. Physikalisch neigt besitzende vollkommene Symmetrie nicht, irgendjemandes Gesundheit oder Funktionalität erheblich zu beeinflussen. Studien vorgeschlagen jedoch ch dass Asymmetrie einen bedeutenden Effekt auf Zwischenpersonal-Verhältnissen haben kann. Leute neigen, Symmetrie und Asymmetrie in den verschiedenen Einzelpersonen als Anzeige irgendjemandes allgemeinen Niveaus der Gesundheit und des Reizes unterbewusst zu deuten.

Schwankende Asymmetrie ist ein Ausdruck, der verwendet, um Abweichung in der normalen bilateralen Symmetrie des Körpers zu beschreiben, die über dem Kurs irgendjemandes Lebens auftritt. Schwankende Asymmetrie ist eine der Primärursachen der Gesichtsasymmetrie, aber sie zutrifft auch auf andere körperliche Merkmale, die normalerweise bilaterale Symmetrie aufweisen, wie die Längen der Finger auf irgendjemandes rechten und linken Händen n. Es geglaubt, dass schwankende Asymmetrie auftritt, wenn irgendjemandes Genom nicht völlig in der Lage ist, vollständig ideale Merkmale in den instabilen und häufig nicht-idealen Umweltbedingungen zu produzieren und beizubehalten. Gegründet auf diesem Begriff, kann man Gesichtsasymmetrie als Zeichen der armen genetischen Fähigkeit deuten, Klimabelastung zu behandeln.

Es sollte gemerkt werden, dass zutreffende Gesichtssymmetrie außerordentlich selten ist und fast nie auftritt. Unterschiede bezüglich des Haarkopierens und -zähne, der kleinen Hautunvollkommenheiten und sogar der geringfügigen Veränderung der Knochenstruktur sind ziemlich allgemein. Diese Unterschiede neigen, zu sein entweder zu klein oder das Übliche als besonders bedeutend auch zu gelten.

Gesichtsasymmetrie betrachtet, groß wegen seiner Auswirkung auf Anziehungskraft und Zwischenpersonal-Verhältnisse wichtig zu sein. Man kann z.B. Gesichtsasymmetrie unterbewusst empfinden, resultierend aus schwankender Asymmetrie als Zeichen, dass man genetisch nicht imstande ist, mit Umweltbedingungen erfolgreich fertig zu werden. Diese Vorstellung kann beeinflussen, wie attraktiv jemand einen möglichen Gehilfen findet, um zu sein.

Schwankende Asymmetrie ist auf keinen Fall die einzige mögliche Ursache der Gesichtsasymmetrie. Bedeutende Verletzungen des Gesichtes oder des Kopfes können Knochenstruktur ändern, Zähne beschädigen oder Narben lassen, die sichtbare Asymmetrie verursachen. Versatz des Kiefers kann zu sichtbare Gesichtsasymmetrie auch führen. Selbst wenn sie nicht durch Klimafaktoren verursacht, kann Asymmetrie irgendeiner Art arme Gesundheit oder eine schwache genetische Verfassung vorschlagen, besonders zu den möglichen Gehilfen. Es ist möglich, einige Formen der Asymmetrie durch verschiedene Formen der Schönheitsoperation, der Hautbehandlung und der Zahn- und Kieferbehandlung zu beheben.