Was ist Hippokamp-Anatomie?

Der Hippokamp ist eine Struktur im limbic System im Gehirn, und schaut wenig wie ein gedreht dieser Seahorse Gesichter in Richtung zur Frontseite des Kopfes. Symmetrisch, widergespiegelt Hippokampanatomie in beiden Hemisphären des Gehirns den. Die Struktur ist für das Neu legen von Informationen zum Thalamus verantwortlich und hat eine Auswirkung auf räumliche Bewusstsein, Gedächtnis und das Lernen.

Ein Teil des limbic Systems, der Hippokamp befindet tief im Gehirn. Der Hippokamp unterteilt in zwei symmetrische Seiten auf dem links und dem Recht des Gehirns nd. Er eingewickelt um den Thalamus, eine andere Struktur im limbic System e, das nah an der Mitte des Gehirns gefunden. Die Struktur über dem Hippokamp und dem Thalamus bekannt als das Korpus callosum.

Der Hippokamp besteht aus einigen Schlüsselstrukturen. Seine Unterseite, die sein breitester Punkt ist, genannt den Hippokamp, der korrekt sind, oder den Cornu Ammonis und eingeschlossen teilweise durch einen anderen Abschnitt des Hippokamps tt, der alveus genannt. Das subiculum ist das Teil des Hippokamps, der anfängt, in Richtung zur Oberseite des Thalamus zu verdünnen und zu kurven. Entlang der Oberseite des Thalamus sitzt das Teil des Hippokamps, der das fimbria genannt. Der Fornix ist das dünnste Teil des Hippokamps und auch des Punktes, in dem diese Struktur an den Thalamus anschließt, hinter der Stirn.

Elektrische Informationen gesammelt durch den korrekten Hippokamp. Sobald die Informationen den korrekten Hippokamp kommen, bewegt sie in ein anderes Teil der Hippokampanatomie, die den choroid Plexus genannt. Diese Struktur anfängt mitten in dem korrekten Hippokamp n und folgt der Spirale, durch das subiculum, fimbria und den Fornix vollständig zum Thalamus.

Der Fornix des Hippokamps verbunden an der Oberseite, während es der Thalamus vorbeikommt. Die zwei Seiten betätigen, zusammen aber aussondern andererseits wieder rn, um an die rechten und linken Vorsprung des Thalamus anzuschließen. Der Anschluss zwischen den zwei Seiten des Fornix bekannt als der hippocampal Commissure.

Zu denken ist nützlich, an Hippokampanatomie als gedreht Seahorse. In der Tat kommt der Namenshippokamp vom Griechen für Pferd, Flusspferd und Seemonster, Campus. Der Hippokamp ist breit und an der niedrigeren Region, wie dem Kopf eines Seepferds stark. Während er um den Thalamus einwickelt, verdünnt er in den Fornix, der dem Endstück eines Seahorses ähnlich schaut. Zwei solcher “seahorses† Kreis der Thalamus, weil Hippokampanatomie symmetrisch ist.