Was ist Laktoferrin?

Laktoferrin (LF) ist ein menschliches Protein, das viele Funktionen hat. Alias lactotransferrin, gefunden es in der Muttermilch und in den Schleimhaut- Absonderungen, wie Speichel, Rissen und Magensäften. Dieses Protein hat die starke antibakterielle Tätigkeit, wegen beider Eisen-bindenen Eigenschaften und der tatsächlichen Struktur des Proteins. Es moduliert auch entzündliche Ereignisse. Im Verbindung mit hypothiocyanate benutzt Laktoferrin, um Fibrosepatienten zu behandeln.

Der antibiotische Verteidigungssystem der Atemwege mit.einbezieht Schichten Abwehrmechanismen, die ihn schützen, und Lungen, gegen Mikroorganismen Lungen, die inhaliert worden. Laktoferrin ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Systems. Es kann, durch Proteasetätigkeit, in kleinere Fragmente aufgegliedert werden, um zwei kleine Peptide zu produzieren, die als lactoferricin und kaliocin-1 bekannt sind, die antibiotische Tätigkeit haben.

Laktoferrin ist ein Eisen-bindenes Protein, aber anders als die meisten Proteine, die Eisen binden, enthält es nicht eine Hemegruppe. Aus diesem Grund ist das Protein in der Kategorie der Eisen-bindenen Proteine des NichtHeme. Die Fähigkeit, Eisenursachen zu binden es, um hemmende Eigenschaften in Richtung zu einer Strecke des grampositiven und gramnegativen Bakteriums zu haben und einige Pilze. Diese Organismen benötigen Eisen für Wachstum, aber können es nicht verwenden, wenn durch Laktoferrin abgesondert worden. Die Fähigkeit, das Wachstum der Mikroorganismen ohne Tötung zu stoppen sie bekannt als seiend bakteriostatisch.

In einigen Fällen produziert gramnegatives Bakterium Moleküle, die Eisen absondern, und absondert sie in die Umwelt e, um das ganzes Eisen zusammenzubinden. Dieses kann die bakteriostatischen Eigenschaften des Laktoferrins vereiteln. Es scheint, dass der Teil der Proteinstruktur selbst jedoch sogar in Ermangelung des Eisens antibakteriell ist. Diese Kombination von Faktoren erklärt die starken antibakteriellen Tätigkeiten dieses Moleküls.

Laktoferrin ist das zweithäufigste allgemeine Protein in der menschlichen Muttermilch. Es ist an die Milch reichlich am vorhandensten, die an den Tagen direkt nach Geburt produziert und scheint, neugeborene Kinder mit dem Eisen zur Verfügung zu stellen, das sie vorwärtskommen müssen. Dieses Protein ist auch in den cow’s melken, aber an vielem untergeordnete als in der menschlichen Milch anwesend.

Dieses Molekül mit.einbezogen auch in Fightingentzündung ezogen. Es gespeichert in den Körnchen von Neutrophils - die allgemeinste Vielzahl der weißen Blutzellen in den Menschen. Diese Zellen reagieren schnell auf Aufstellungsorte der Entzündung oder der bakteriellen Infektion und absondern Laktoferrin n. Dieses Molekül einwirkt auf Zellen an den Entzündungaufstellungsorten ng, um die Produktion von cytokines zu hemmen, die Entzündung verursachen. Es gibt auch etwas Beweis, dass er die Schwergängigkeit der Viren zu den Zellen hemmt, einschließlich HIV.

LF verwendet in der Behandlung der Cystischer Fibrose, eine Krankheit, die viele Körperteile beeinflußt, einschließlich die Lungen. Er veranlaßt Schleim, in ihnen aufzubauen, und Anfälligkeit zur Krankheit erhöht. Der Teil des Grundes für dieses erhöhte vunerability ist, dass Bestandteile des Immunsystems, wie LF und hypothiocyanate, auf niedrigen Niveaus produziert oder völlig ermangeln. Hypothiocyanate erzeugt normalerweise als indirektes Resultat der Laktoperoxydasetätigkeit, ein anderes Protein, das in den antibiotischen Verteidigungssystem der Atemwege mit.einbezogen. Eine gegenwärtige Behandlung für Cystische Fibrose mit.einbezieht Behandlung in LF und hypothiocyanate ht.