Was ist Melatonin?

Melatonin ist ein natürliches Hormon, das durch die pineal Drüse gebildet wird. Die pineal Drüse ist ungefähr die Größe einer Erbse und ist in der Mitte des Gehirns. Sie hilft, Schlafzyklen auf einer 24-stündigen Basis zu regulieren und erklärt uns, wenn wir müde sind und Notwendigkeit zu gehen zu schlafen.

Melatonin wird angeregt, durch Schwärzung aber wird durch Licht unterdrückt. Deshalb neigen wir nachts schlafen und während des Tages wach sein zu wünschen. Dieses natürliche Hormon steuert den zirkadianen Rhythmus im Körper und bildet uns das Gefühl, das ermüdet ist und uns informierend, wann es Zeit für Schlaf ist. Melatonin kann leicht gestört werden, wenn es eine Änderung in unserem Zeitplan gibt. Ändernde Verschiebungen bei der Arbeit können normale melatonin Zyklen sowie Strahlensträfling stören.

Das TIMING und die Freisetzung von weiblichen reproduktiven Hormonen werden durch melatonin Zyklen gesteuert. Es stellt fest, wann der Monatszyklus einer Frau anfängt und beendet. Melatonin hat auch mit dem Alternprozeß in den Menschen zusammengehangen. Die melatonin Niveaus in unseren Körpern sind höher, wenn wir jünger sind und im Laufe der Zeit vermindern, da wir altern und zerbrochene Schlafmuster in den Erwachsenen verursachen. Hilfen dieses verstärken natürliche Hormons auch das Immunsystem.

Ergänzungen für melatonin sind für Leute leicht verfügbar, die zu einem normalen schlafenden Muster die natürliche Weise zurückbekommen möchten. Studien haben angezeigt, dass es eine niedrige Wahrscheinlichkeit von Giftigkeit mit dem Nehmen von melatonin Ergänzungen gibt. Der Effekt des Nehmens dieser Ergänzungen kann ein paar Wochen, beim Nehmen manchmal nehmen auf einer täglichen Basis und schwankt von persönlichem. Melatonin kann helfen, Zellen anzuregen, die Knochenwachstum anregen und kann Frauen helfen, die Wechseljahrschlaf regelmäßig durchlaufen.

Bestimmte Studien haben geprüft, dass melatonin helfen kann, Tiefstand und Angst zu vermindern. Es bewirkt die Serotoninniveaus im Körper, bildet es stärker und senkt die Effekte des milden Tiefstands und der Traurigkeit. Weitere Studien haben gezeigt, dass Leute mit Herzkrankheit, Brustkrebs, Prostatakrebs und rheumatischer Arthritis neigen, untergeordnete von melatonin in ihrem Körper zu haben. Melatonin Hilfen schützen sich gegen Sonnenbrand, epileptische Ergreifungen und können Sarkoidosis, eine Bedingung behandeln, in der faserartige Gewebe in den Lungen sich entwickeln.

Melatonin Ergänzungen sind in vielen Formen vorhanden. Sie können als Kapseln gekauft werden, legen ver, sahnen und Rauten. Die empfohlene Dosis schwankt von persönlichem von Fall zu Fall und sollte mit Ihrem Arzt besprochen werden, bevor sie diese Ergänzung Ihrer täglichen Regierung hinzufügt.