Was ist Recanalization?

Recanalization ist die Wiederherstellung des Flusses in einen Behälter oder in einen Luftschacht, nachdem es auf gewisse Weise blockiert worden ist. Manchmal tritt dieser Prozess natürlich auf und zu anderen Malen, geschieht er mit der Unterstützung der praktischen Ärzte. Es kann Fälle geben, in denen recanalization wirklich nicht gewünscht wird und ein unerwartetes Resultat ist. Eine Vielzahl der Tests kann verwendet werden, um Niveaus der Blockierung in den Behältern und in den Luftschachten zu messen und festzustellen, wann recanalization aufgetreten ist.

Ein unbeliebtes Beispiel von recanalization kann bei einigen Vasectomypatienten gesehen werden. In einem Vasectomy wird die Vas deferens, ein Luftschacht, der Samenzellen von den Testikeln zur Penis trägt, geschnitten. Dieses verhindert, dass Samenzellen den Ejaculate eintragen und macht einen Mann infertile. Manchmal jedoch tritt recanalization auf und der Körper ist in der Lage, den Abstand zu füllen, der während des Vasectomy verursacht wird. Dieses lässt Samenzellen hinunter die Vas deferens noch einmal reisen. Manchmal fällt ein Vasectomy resultierend aus recanalization sofort aus, und zu anderen Malen kann dieser auftreten Jahre, nachdem das Verfahren stattgefunden hat.

Das gleiche Phänomen kann beobachtet werden, wenn Blutgefäße mit Klumpen blockiert werden. Dieses kann gefährlich sein, weil es Zirkulation behindert. Wenn der Körper den Klumpen nicht verdrängen kann, kommt er mit einer anderen Lösung auf und arbeitet um den Klumpen, um den Fluss des Bluts wieder herzustellen. Dieses kann nach Operationen auch gesehen werden, in denen Behälter getrennt werden. Der Körper findet wie remap das Netz der Behälter, um bloodflow gleich bleibend zu halten heraus.

Recanalization tritt auch in den Luftschachten und in Schläuchen auf, die benutzt werden, um alles von Lymphe zu Galle zu tragen. Der Prozess nimmt unterschiedliche Zeitspannen, abhängig von dem Bereich des betroffenen Körpers, der Gesundheit des Patienten und dem Niveau des Hindernisses. Manchmal können Doktoren dem Körper entlang helfen, wie in Überbrückungsoperationen gesehen, wo Behälter auf die Koronararterien verpflanzt werden, um das Versorgungsmaterial des Bluts wieder herzustellen. Medikationen können für recanalization auch benutzt werden, indem man Klumpen zwingt, um oben zu brechen, und die Einfügung von einem stent ist eine andere Weise, Fluss wieder herzustellen.

Doppler-Ultraschall ist eine Technik, die verwendet werden kann, um zu sehen, ob Körperflüssigkeiten wie erwartet fließen. Der Ultraschall erzeugt eine Bildvertretung, die Richtungsflüssigkeiten einziehen und wie schnell sie umziehen. Während recanalization stattfindet, kann der Fluss sich bewegen oder der Geschwindigkeit sich erhöhen. Diese medizinische Darstellungtechnik wird verwendet, um oben auf Leuten zu überprüfen, die medizinische Verfahren, Hindernisse zu behandeln gefordert haben und die Patienten auszusortieren, die mit Problemen sich darstellen, die eine Blockierung in einem Behälter oder in einem Luftschacht reflektieren können.