Was ist Tsar Bomba?

Tsar Bomba oder der König der Bomben, waren die größte überhaupt zur Detonation gebrachte Atombombe. Sie produziert eine Explosion, die mit 50 Megatons TNT gleichwertig ist. Durch Vergleich war die Atombombe, die auf Hiroschima fallen gelassen wurde, mit 13 Kilotons von TNT gleichwertig. Das bedeutet dieses Tsar Bomba, genannt „grosses Ivan“ in Russland, war fast 4.000mal grösser als die Hiroschima-Bombe. Tsar Bomba war eine Testexplosion, am 30. Oktober 1961 zur Detonation gebracht, in Novaya Zemlya, ein arktisches Archipel. Die Größe der Feuerkugel war 4.6 Kilometer (2.8 MI) herüber und würde alles in einem Radius 26.3 Kilometers (16.3 MI) zerstört haben. Tsar Bomba ließ einen massiven Krater, der wahrnehmbarer heutiger Tag durch Satelliten ist.

Das Tsar Bomba wurde während einer Zeit der Spannung des kalten Krieges geprüft, als die Vereinigten Staaten seine ICBM Raketensysteme entwickelten und in den Betriebs-Dominic-Atomtests auf den Pazifikinseln sich engagierten. Die UDSSR musste seine Macht zeigen und plante ursprünglich einen 100-Megaton-Atomtest. Sie wurde zurück zu 50 Megatons eingestuft, um radioaktiven Niederschlag herabzusetzen, weil es berechnet wurde, dass Winde die Staubwolke über Nordrußland durchbrennen würden. Die Effekte waren erstaunlich.

Tsar Bomba war eine sehr große Bombe, über die Größe eines Autos. Die Der UDSSR schwerste Fördermaschinefläche musste geändert werden, um es zu tragen. Die Bombe wurde mit einem speziellen langsamen Fallschirm ausgestattet, um die flache Zeit zu geben, weg zu reisen ein erheblicher Abstand, bevor die Bombe zur Detonation gebracht wurde. Als die Bombe explodierte, war die Feuerkugel so hoch, dass sie das Teil des Himmels berührte, in dem die Fläche nach Freigabe war. Der Atompilz, den sie produzierte, war 60 hohe, fast siebenmal Kilometer-(37 MI) höher als Mount Everest breit, und 30-40 Kilometer.

Wenn er in einem tatsächlichen Krieg verwendet wurde, würde Tsar Bomba in hohem Grade wirkungslos gegolten haben, aber psychologisch als einschüchternd. Zu der Zeit als, UDSSR-Fluganleitungssysteme überhaupt nicht vollkommen waren- und ihr Ziel durch 10 Kilometer (6.2 MI) soviel wie verfehlen konnten. Die UDSSR-Regierung wünschte eine Waffe, die eine Stadt völlig zerstören könnte, selbst wenn sie einige Meilen weg von ihr landete. Diese Waffe war das Tsar Bomba.

chtzigerjahre verursacht zu haben und wurden infolgedessen verboten. Die Studien, die auf Tryptophanergänzungen geleitet werden, schlagen vor, dass sie menschliches Verhalten groß beeinflussen können. Einige Studien haben positive Effekte in den Tieren gezeigt, und Forscher fangen an zu glauben, dass Tryptophan ähnliche Effekte auf Menschen hat.