Was ist Zellen-Transport?

Zellentransport ist eine lebenswichtige Funktion der Zellen. Er lässt die Zelle Moleküle und einzelne Atome in die Zelle holen und unerwünschte Moleküle und Atome aus der Zelle heraus senden. Die Sperre zwischen dem Innenraum der Zelle und der äußeren Umwelt ist die Zellenmembrane. Sie reguliert, was die Zelle erben kann. Zellentransport kann ein passiver Prozess sein, der nicht Energie erfordert, oder es kann ein aktiver Prozess sein, der Energie erfordert.

Passiver Transport erfordert nicht Energie von der Zelle. Er verwendet eine Konzentrationssteigung, um den Durchgang der Atome oder der Moleküle durch die Zellenmembrane zu erleichtern. In dieser Art des Zellentransportes, hat der Innenraum der Zelle eine niedrige Konzentration eines bestimmten Moleküls, und die Außenumwelt hat eine hohe Konzentration des Moleküls. Transport auftritt, um die Konzentrationen nach innen zu balancieren und nd ein Gleichgewicht heraus zu erreichen.

Einfache Diffusion ist eine Art passiver Transport. Einzelne Moleküle reisen hinunter die Konzentrationssteigung, von der Höhe zu niedrigem und überschreiten durch die Zellenmembrane ohne irgendeine Unterstützung. Osmose ist eine Art einfache Diffusion, die spezifisch beschreibt, wie Wassermoleküle durch die Zellenmembrane überschreiten.

Eine andere Art passiver Transport genannt erleichterte Diffusion. Diese Art des Zellentransportes verwendet ein Protein innerhalb der Zellenmembrane, um Moleküle in die Zelle zu tragen. Glukose ist eine Art Molekül, das ein Membranenprotein erfordert, durch die Zellenmembrane zu überschreiten.

Eine Art Zellentransport, der Energie erfordert, genannt aktiven Transport. Sie beschreibt die Transportprozesse, die gegen die Konzentrationssteigung gehen und bedeutet von der niedrigen Konzentration zur hohen Konzentration. Membranenproteine angefordert für diese Art des Transportes e.

Ein Beispiel des aktiven Transportes ist die sodium-potassium Pumpe in den Nervenzellen. Normalerweise ist die Konzentration des Natriums niedrig in der Zelle und außerhalb der Zelle hoch, während Kaliumkonzentration außerhalb der Zelle gewöhnlich hoch innerhalb der Zelle und niedrig ist-. Wenn ein Nervenantrieb verbreitet, Natrium- und Kaliumdurchlauf durch die Zellenmembrane entlang der Konzentrationssteigung. Um die Konzentrationssteigung zu seinem Anfangszustand zurückzubringen, muss das Membranenprotein Natrium aus der Zelle heraus fortwährend pumpen und Kalium in die Zelle holen. Dieses erfordert Energie von der Zelle.

Andere Arten Transport, die Energie erfordern, mit.einbeziehen Vesicles ziehen. Vesicles sind kleine Beutel, die aus dem Golgi der Zelle Apparat produziert. Sie sammeln Abfallprodukte, die sie von der Zelle wegtreiben, indem sie mit der Zellenmembrane fixieren. Vesicles können auch benutzt werden, um Moleküle zu sammeln, die außerhalb der Zelle sind. In einem benannten Prozeßendocytosis umgibt die Zellenmembrane das Molekül und enthält es in einen Vesicle, der von der Membrane abtrennt und die Zelle einträgt. Der Inhalt des Vesicle dann verdaut und freigegeben in die Zelle en.