Was ist das Acetabular Labrum?

Das acetabular labrum ist ein knorpeliger Ring, der die Öffnung des Pfannendachs umkreist, Einfaßung-wie Raum in der Pelvis, in die der Kopf des Schenkelbeinknochens einsetzt, um die acetabulofemoral oder hip Verbindung zu bilden. Alias das glenoid labrum der hip Verbindung, es das Ligament, das diese zwei knöchernen Oberflächen zusammenhält. Wie jedes mögliches Ligament besteht es das dichte, faserartige Gewebe, das genug, um die Knochen zu verhindern stark ist, die es vom Trennen anschließt. Das acetabular labrum dient jedoch einen zusätzlichen Zweck: es fügt Tiefe der hip Einfaßung, der Hilfen einen Subluxation verhindern, oder Verschiebung, des Schenkelknochens von der Pelvis hinzu.

Ein schalenförmiger Raum, das Pfannendach wird durch die Verzweigung aller drei Knochen in der Pelvis gebildet: der Ilium, der Ischium und der Pubis. Der Ilium ist der Schmetterling-Flügel-geformte Knochen der Pelvis. Sein untererer Rand bildet die Oberfläche der hip Einfaßung. Unter dem Ilium ist der Ischium, der gebogene Knochen der untereren äußeren Pelvis. Sein oberster Rand bildet die untere hintere Oberfläche des Pfannendachs. Nahe bei dem Ischium ist der Pubis, ein anderer gebogener Knochen der untereren Pelvis, deren oberer äußerer Rand die untere vordere Oberfläche der hip Einfaßung bildet.

Diese drei angrenzenden Becken- Knochen kurven zusammen, um eine ununterbrochene knöcherne Oberfläche der Pelvis auf beiden Seiten zu bilden. Jedes schalenförmige Pfannendach stellt außerhalb gegenüber und schickt etwas und abwärts nach, wenn das acetabular labrum jede Öffnung schellt. Der anliegende Schenkelknochen kennzeichnet einen Kopf, der Inneren winkelt, und etwas rückwärts und aufwärts, vom Hauptkörper des Schenkelbeins. Einsätze dieses kommt ball-shaped Kopfes durch den Ring des acetabular Ligaments und die hip Einfaßung, in der sie einen großen Grad an Bewegung erzielt, indem sie sich herum innerhalb der Verbindung drehen.

Indem er durch das acetabular labrum in seiner Eintragung zum Pfannendach überschreitet, ist der Kopf des Schenkelbeins innerhalb der Verbindung begrabenes etwas tieferes, die die Wahrscheinlichkeit verringert, dass sie ausgezogen werden kann. Zusätzlich verengt das acetabular labrum effektiv die Kreisöffnung zum Pfannendach, das auch hilft, das Schenkelbein in place zu halten. Als solches sind Subluxations des Schenkelkopfes selten, obwohl sie in die Athleten gesehen werden können, die Kontaktsport wie Fußball spielen. Jeder möglicher harte Schlag, der die Oberseite des Schenkelbeins vorwärts und/oder außerhalb fahren würde, kann eine Verschiebung der hip Verbindung verursachen. Ein Beispiel von, wie dieses auftreten kann, konnte ein Fußballspieler sein, der von hinten angepackt wurde.