Was ist das Appestat?

Das appestat ist eine hypothetische Region des Gehirns, vermutlich gelegen im Hypothalamus oder nähert sich der pituitären Drüse, die hilft, Appetit zu regulieren. Eine Forschung auf dem Gebiet eines appestat schlägt vor, dass, wenn Sie zu Ihren body’s Gefühlen von Fülle hören, Ihr Körpergewicht natürlich kontrolliert ist, da Sie won’t zu viel essen. Ein anderer Bestandteil des Interesses ist das adipostat, eine Region des Gehirns oder eine Reihe hormonale Ausgänge, die Leuten erklären, wenn sie voll sind. In den meisten Fällen kann die adipostat’s Funktion erklären, warum Leute, die überladenes don’t sind, verlieren das Gewicht, da es die body’s metabolische Reaktion zu etwas Nahrung senken kann und eine Person veranlassen, Gewicht zu speichern, wenn Kalorieeinlaß gesenkt wird.

Zusammen diese zwei Funktionen oder Gehirnmitten, wenn Sie richtig arbeiten, erklären, warum einige Leute nicht Gewicht verlieren und warum andere ein beständiges Gewicht beibehalten. Dennoch können sie, besonders von den Leuten aufgehoben werden, die schnell essen, die essende Störungen haben oder das Nahrung als Komfortquelle benutzen. Das Sehnen für Nahrung, die eher emotional ist, als Systemtest kann alle mögliche Mitteilungen aufheben, die das appestat dem Körper sendet, um ein Gefühl von Fülle zu übermitteln. Leute, die zu wenig essen, wie im Fall mit Krankheiten wie Magersucht, sein kann, Gefühle des Hungers erfolgreich zu ignorieren. Leute, die zu viel essen, können appestats auch haben die don’t Funktionsbrunnen und nicht erfolgreich teilen Gefühle von Fülle mit.

Ob das appestat wirklich ein Stück des Gehirns ist oder eine Reihe Neurotransmittere und Funktionen beschreibt, die Übersâttigung zum Körper mitteilen, gibt es zweifellos einige Sachen, die wir über die hormonalen Mitteilungen kennen, die vom Magen zum Gehirn geschickt werden. Zum Beispiel sagen Leute, die das appestat besprechen, im Wesentlichen die gleiche Sache die die, die gerade über Darm zur Gehirnmitteilung sprechen. Es dauert ungefähr 20 Minuten, damit das Gehirn ein Gefühl von Fülle registriert und dieses mitteilt, damit eine Person des Gefühls voll bewusst ist.

Leute, die schnell, beim Ablesen oder Fernsehen, Zu viel im Allgemeinen essen, seit dem they’re essen, das nicht ihr “fullness† beachtet, signalisieren. In Kürze und lange vor 20 Minuten haben überschritten, sie kann viel mehr als gegessen haben, des Körpers Notwendigkeiten wirklich. Deshalb schlagen Ernährungssachversta5ndiger und Diätexperten vor, Ihre Zeit beim Essen, Gefallen finden jeden Bissen und Kontrolle zu nehmen der Teile. Wenn Sie schnell essen müssen, ist Teilsteuerung, seit dem, selbst wenn Sie die Tabelle lassen sich nicht vollständig, die voll fühlt, Sie glaubt wahrscheinlich voll lebenswichtig, 20 Minuten nachdem Ihre Mahlzeit fertig ist. Wenn Sie anfangen, dich vor den 20 Minuten voll zu fühlen haben überschritten, haben Sie, vermutlich erheblich overeaten.

Es gibt viele Hormonstörungen, die die Gehirnappetitsteuerung unbrauchbar machen können. Leute mit niedrigen Schilddrüseniveaus oder übermäßig - hohe Stufen können unsachgemäß erhalten liest von ihren appestats und aufmerksam bilden, ein Problem essend. Zu wenig Tätigkeit kann Armen herstellen liest vom appestat oder sogar ausschält es. Das Chemikalie und Neurotransmitteres leptin, wenn im kurzen Versorgungsmaterial, kann heftige Verlangen für Nahrung verursachen. Weiter können einige der künstlichen Stoffe auf dem Markt, wie Aspartam, mistrigger die Gehirnmesswerte von Fülle und verursachen Hunger, der Ernährungsnotwendigkeiten überflügelt. Dieses Letzte ist als Erklärung benutzt worden für, warum so viele Leute, die Diätsoda trinken, den Bauch entwickeln, der fett ist oder überladen sind.

Einige Medikationen und Appetit Suppressants sind gezeigt worden, um zu helfen, die heftigen Verlangen eines appestat aus Balance heraus zu regulieren oder abzustellen. Fenfluramine oder Fenn-phen waren während einer Zeit, seit ihr erhöhten die Serotoninniveaus populär und verringerten Appetit. Leider wurde Fenn-phen mit gefährlichen Herzarrhythmie verbunden und wurde vom -amerikanischen Markt 1997 gezogen. Es half beim Gewichtverlust, aber tat so an möglicherweise lebensgefährlichen Kosten zu seinen Benutzern. Seit damals haben beide pharmazeutischen Unternehmen und viele alternativen Gesundheitsfirmen mit einer Vielzahl der Mittel aufgekommen, die theoretisch das appestat und das adipostat steuern. Diese schließen Medikationen mit ein, die leptin, Cortisol und eine Vielzahl anderer Hormone oder natürlicher Mittel enthalten. Kein, denen als Safe haben gelten ab, dennoch gezeigte bedeutende Versprechung als Gewichtverlustmittel.