Was ist das Auricularis?

Die auricularis Muskeln sind eine Gruppe von drei verschiedenen Muskeln, die zum Knorpel angebracht werden, der auf dem externen Teil des Ohrs gefunden wird. Diese Muskeln arbeiten, um die Kopfhaut zu verschieben und die Aurikel in der Richtung einer Quelle des Tones zu zeigen. Die Aurikel ist das Teil des äußeren Ohrs, das arbeitet, um stichhaltige Erschütterungen von der Luft zu sammeln. Die drei Muskeln, die arbeiten, um die auricularis zu verursachen, muscle Gruppe werden benannt den vorhergehenden Ohrenmuskel, den überlegenen Ohrenmuskel und den hinteren Ohrenmuskel.

Der erste auricularis Muskel gekennzeichnet als der vorhergehende Ohrenmuskel. Dieser Muskel ist der drei auricularis Muskeln das kleinste. Der vorhergehende Ohrenmuskel ähnelt einem Ventilator und hat ein eher dünn-schauendes Aussehen. Dieser bestimmte Muskel fängt am Galea aponeurotica an, eine Schicht des Gewebes den Schädel bedeckend. Von dort fand der Muskelfasereinsatz in den vorderen Teil der Schnecke, ein Vorsprung auf der Kante des sichtbaren Teils des äußeren Ohrs.

Der größte Muskel in der auricularis Muskelgruppe ist der überlegene Ohrenmuskel. Ganz wie den vorhergehenden Ohrenmuskel ist der überlegene Ohrenmuskel dünn und wie ein Ventilator geformt. Dieser Muskel entsteht auch am Galea aponeurotica. Die überlegenen Ohrenmuskeleinsätze in diese Schädeloberfläche über eine flache Sehne, die an die Aurikel anschließt.

Der abschließende auricularis Muskel ist der hintere Ohrenmuskel. Dieser Muskel besteht zwischen zwei und drei Fasciculi oder Bündel Muskelfasern, die an den zeitlichen Knochen anfangen. Diese Knochen werden an der Unterseite und auf den Seiten des Schädels gefunden. Die Muskelfasern des hinteren Ohrenmuskels werden dann in den Concha, ein Teil des äußeren Ohrs eingesetzt.

Die zeitlichen Niederlassungen des Gesichtsnervs sind für die Lieferung des Nerven-Versorgungsmaterials für alle drei der auricularis Muskeln verantwortlich. Kreuz dieser Nerven, was als der zygomatic Bogen bekannt, populärer bekannt als der Backeknochen. Vom Backeknochen reisen die zeitlichen Nerven während der zeitlichen Region des Kopfes und schließlich verbinden mit den maxillaren und mandibularen Nerven. Diese Nerven sind auch für das Nerven-Versorgungsmaterial in den Gesichtsbereichen des Kopfes verantwortlich.

Traumatische Verletzung oder natürliche Krankheit können den Muskelschaden möglicherweise verursachen, der die auricularis Muskeln und die umgebenden Gewebe beeinflußt. Behandlungwahlen sind nach dem Umfang einer Verletzung sowie die Antwort des Patienten zur Behandlung abhängig. Diese Behandlungwahlen können von den im Freiverkehr gehandelten Medikationen in den milden Fällen oder sogar in der chirurgischen Intervention reichen, wenn mehr schwerer Schaden gestützt worden ist.