Was ist das Bulbocavernosus?

Das bulbocavernosus ist einer der Perineummuskeln im menschlichen Körper. Es ist ein oberflächliches Teil des muskulösen Systems und bedeutet, dass es nahe der Oberfläche des Körpers liegt. Das bulbocavernosus in den Männern ist ein wenig unterschiedlich als das bulbocavernosus in den Frauen, aber in beiden Geschlechtern stellt es sicher, dass Abfall vom Urethra abgeschafft wird. Bulbocavernosus ist der traditionellere Name des Muskels; neuere medizinische Texte beziehen sich den auf Muskel als das bulbospongiosus.

In den Männern ist das bulbocavernosus um die Birne der Penis, die nahe der Unterseite des Organs zentriert wird. In den Frauen wird der Muskel um die vestibuläre Birne im internen Teil des Clitoris aufgestellt. Das bulbocavernosus beider Geschlechter wird in die Mitte des Perineum und vor dem Anus in Position gebracht. Es wird von zwei symmetrischen Abschnitten enthalten, die nach einem Mittelgrundsatz vereinigt werden. Das bulbocavernosus enthält eine Abzweigung des perineal Nervs, der selbst eine Abzweigung des pundendal Nervs ist und stellt das bulbocavernosus einen lebenswichtigen Muskel her, wenn es sexuelles Vergnügen erfährt.

Die Muskelfasern des bulbocavernosus sind unterschiedlich und lassen Ähnlichkeit nicht zu gegenseitig laufen. Ihre genaue Anordnung kann mit den feinen Widerhaken einer Feder verglichen werden. Die Fasern werden in einer Reihe von Schichten in Position gebracht. Die äußerste Schicht ist sehr dünn, und die mittleren Schichten schlagen entweder die penile oder vestibuläre Birne ein.

Der Muskel spielt eine wichtige Rolle in den sexuellen Funktionen beider Geschlechter. In den Männern, in den bulbocavernosus Helfern in dem Beibehalten einer Aufrichtung, der Erleichterung der gesunden Ejakulation und Orgasmen verstärkend. Das Vorderteil des bulbocavernosus verengt während einer Aufrichtung und übt Druck auf der tiefen dorsalen Ader der Penis aus, die hilft, wenn es die Aufrichtung stützt. Die Nerven im Muskel werden dann durch die Bewegung der Penis angeregt.

In den Frauen erzielen die bulbocavernosus Hilfen eine clitoral Aufrichtung und Zunahmen das Vergnügen von Orgasmen. Wie in den Männern, werden die Anhäufungen der Nerven im Muskel durch die passenden Bewegungen geweckt und erhöhen Empfindung und angenehme Gefühle. Das bulbocavernosus dient auch, die Vagina zu schließen und zusammenzupressen.

Sofort nachdem ein Mitglied jedes Geschlechtes seine oder Blase entlastet, liegt Urin noch im Kanal des Urethra. Die Fasern des bulbocavernosus werden miteinbezogen, wenn man Urin von dieser Region beseitigt. Während des Urination sind die Fasern des bulbocavernosus verhältnismäßig unaktiviert. Nur gegen das Ende des Prozesses die Fasern tun sich bewegen in eine Tat und verweilenden Abfall vom Urethrakanal ausstoßen.

beruhigen und ansteckende Organismen zu töten. Chirurgie kann eine Wahl für einige Bedingungen sein, wenn ein Patient Schwierigkeit sehend hat oder entwickelt Wachstum auf der bulbar Bindehaut.