Was ist das EntführungsHallucis?

Die Entführungshallucis ist ein Muskel, der im Fuß gelegen ist, der entlang den Bogen auf der Mittelseite läuft. Hauptsächlich er wird verwendet, um die grosse Zehe zu biegen, während sein Sekundärzweck ist zu helfen, den Bogen im Fuß zu stützen. It’s, das damit der Muskel nicht selten ist, verletzte wird, obgleich die Entführungshallucis Schmerz unter Leuten allgemeiner sind, die über-pronate.

Der Entführungshallucis Muskel entsteht am Ferseknochen und -Attachés an der grossen Zehe. Er hat folglich eine wichtige Rolle, zum in der Struktur und in der Stabilität des Fusses zu spielen. Aus diesem Grund it’s ein wesentlicher Muskel für viele täglichen Tätigkeiten. Wenn der Fuß über-pronates - der im Allgemeinen bedeutet, dass der Fuß flach ist, oder sein Bogen nicht seine korrekte Höhe beibehält - können die Fußschmerz aber auch -probleme weiter herauf die kinetische Kette wie in die Knie oder die Hüften nicht nur verursachen.

Die Entführungshallucis wird an das body’s Nervensystem über den plantar in der Mittenerv angeschlossen. Alle Fasern des Muskels führen zu eine Sehne, die in die grosse Zehe eingesetzt wird. Diese Sehne arbeitet mit der Sehne, die von den hallucis läuft, die, um die Bewegung der Zehe zu biegen und zu steuern kurz sind. Sie sitzt nahe bei den schiefen und Querköpfen, zwei Muskeln, die in der Bewegung der anderen Zehen auf dem Fuß helfen.

Eine Entführungshallucis Belastung ist normalerweise eine verhältnismäßig direkte zu lösen Verletzung, solange grundlegende Behandlung angewandt ist. Eine allgemeine Empfehlung ist einfach Rest, Eis, Kompression und Aufzug. Einige der Symptome einer Entführungshallucis Verletzung schließen die Schmerz entlang der Position des Muskels und der Weichheit der Sehne ein, die zum Muskel anbringt. Zu mit vergleichbarem Rest anzufangen kann verwendet werden um die Verletzung vereinbaren zu lassen obgleich vorgerücktere Behandlung erfordert werden kann wenn dieses doesn’t das Problem lösen.

Den Fuß z.B. aufnehmen ist allgemein verwendet, Verletzungen zu behandeln, die teils durch Überpronation verursacht werden, die den Fuß veranlaßt sich zu drehen und überschüssigen Druck auf Bereiche des Fusses oder des Körpers setzen kann. Das Klebeband stützt den Fuß und entfernt Druck die Muskeln, der ihm eine grössere Wahrscheinlichkeit von schnell heilen gibt.

Den Muskel zu gefrieren ist auch an der Verringerung des Schwellens wirkungsvoll. In einigen Fällen kann Sportmassage erfordert werden, um jedes mögliches Narbegewebe aufzugliedern, das von der Verletzung bleiben kann. Andere Behandlungen, die manchmal verwendet werden, um Entführungshallucis Verletzungen zu behandeln, umfassen Ultraschalltherapie, Electrotherapy, entzündungshemmende Medizin und Rehabilitationübungen.