Was ist das Gelenk?

Das Gelenk ist die Verbindung in der Hand, in der der Finger an die Hand anschließt, oder, formaler, wo einer der proximalen Phalanxknochen mit dem entsprechenden metacarpal Knochen artikuliert. Ähnliche Verbindungen können auf den Füßen auch gefunden werden, und Leute beziehen häufig sich die auf Verbindungen zwischen einzelnen Phalanxknochen in den Fingern als Knöchel außerdem.

Die Knöchel, in denen die Finger der Hand sich anschließen, sind besonders vorstehend, besonders wenn Leute eine Faust herstellen. Tatsächlich wird das Aussehen des Gelenkes sogar im Jargonausdruck “knuckle sandwich† für einen Durchschlag bezogen, der an den Mund geliefert wird. Einige Leute haben auch große Verbindungen zwischen ihren Fingern, abhängig von ihrer Anatomie, Alter und Art der Arbeit, die sie tun.

Ein geschwollenes Gelenk ist ein allgemeines Problem für viele Leute. Die Hände sehen viel harten Gebrauch, und die Verbindungen können entflammt und geschwollen in Erwiderung auf Temperaturextrema, Belastung durch Chemikalien, wiederholte harte Arbeit, sich wiederholende Bewegung und viele anderen Faktoren werden. Das Gelenk wird auch in den Leuten mit Arthritis geschwollen, und manchmal werden die Verbindungen verdreht außerdem, bilden sie schwierig, damit Leute ihre Hände benutzen.

Ein besonders allgemeines Problem mit den geschwollenen Knöcheln ist das Abfangen der Schmucksachen, besonders in den Männern. Männer, die nie ihre Hochzeitsringe entfernen, können finden, dass die Ringe wirklich unmöglich sind, passendes zum Schwellen im Knöchel zu entfernen und in einigen Fällen Ringe müssen in den Dringlichkeiten abgeschnitten werden, weil es keine Weise gibt, den Ring über der Verbindung zu schieben. In den Nichtdringlichkeitssituationen können Leute die, Verbindung zu gefrieren, um das Schwellen zu senken, oder die Verbindung mit Seife zu schmieren versuchen, um zu sehen, wenn diese den Ring anregt abzurutschen.

Das Gelenk ist auch für den unterscheidenden knallenden oder knisternden gebildeten Ton berühmt, wenn die Verbindung gebogen wird. Knöchel können mit bestimmten Arten der Bewegung natürlich knallen, und Leute können ihre Knöchel auch absichtlich knacken, indem sie Druck auf die Verbindung setzen. Das Knistern geschieht, weil das Ausdehnen der Verbindung den Druck nach innen senkt und lässt aufgelöste Gase als Luftblasen heraus ausfällen, und die Luftblasen knallen als der Druckabfall. Da der Druck einen Moment nimmt, um auszugleichen, nachdem die Verbindung entspannt ist, ist es normalerweise nicht möglich, die rechten Knöchel zu knallen, nachdem sie geknallt worden sind.