Was ist das Interossei?

Das interossei sind tatsächliche Muskeln der Hand, die auf beiden Seiten der metacarpals, die langen Knochen gefunden wird, die unter jedem Finger aufgestellt werden. Sie füllen den Abstand zwischen jedem metacarpal Knochen, mit drei auf der Palmenseite und vier auf der Rückseite der Hand. Wie ungesehenes gewebtes Material zwischen den Fingern, sind diese Muskeln für die Finger zusammen verbreiten und sie holen verantwortlich. Die palmar interossei Bewegung die Finger zusammen in der Richtung des mittleren Fingers, während die dorsale interossei Bewegung die Finger weg von dem mittleren Finger, die Hand dadurch verbreitend.

Nahe aufgestellt zur Palmenseite von jedem, das eher als zwischen diesen Knochen metacarpal ist, ist jeder palmar interosseous ein unipennate Muskel. Unipennate bezieht sich die auf Tatsache, dass es entlang der gesamten Länge des metacarpal Knochens mit der Fasererweiterung entsteht, die wie Borsten auf einer Zahnbürste eher als von einem Einzel von Ursprung nach außen und abwärts ist. Diese Fasern laufen schließlich am Fern von metacarpal zusammen und bilden eine kleine Sehne, die die metacarpophalangeal Verbindung kreuzt, um am proximalen Ende des Phalanx- oder Fingerknochens gerade über muscle’s jeweiligen metacarpal einzusetzen. Das heißt, das interosseous, das auf zweiten metacarpal anfängt, das gerade unter dem Zeigefinger, Attachés zur gleichen Seite der zweiten Phalanxes. Außerdem werden das palmar interossei auf der Seite des nächsten Fingers der mittlere Finger, zwecks sie zu zeichnen Innere gefunden, damit auf dem Zeigefinger auf der Mittelseite von metacarpal gefunden wird, und die auf dem Ring und wenigem Finger werden auf der seitlichen Seite ihrer jeweiligen metacarpals aufgestellt.

Das dorsale interossei einerseits sitzen zwischen den metacarpal Knochen. Jeder dorsale interosseous Muskel hat zwei Köpfe - man bringt zu metacarpal auf einer Seite des Muskels und der anderen Attachés zu metacarpal auf der anderen Seite an - und während so betrachtet wird, bipennate zu sein, wenn eine Sehne hinunter die Mitte läuft. Diese Sehne ist, wo die Muskelfasern von jeder Seite zusammenlaufen. Wie der von jedem palmar interosseous, kreuzt sie die metacarpophalangeal Verbindung und die Einsätze am proximalen Ende der angrenzenden Phalanxes, die der mittlere Finger am nächsten ist. Zum Beispiel der dorsale interosseous Muskel zwischen dem Daumen und den Zeigefingereinsätzen auf der Phalanxe des Zeigefingers, der zweiten Phalanxe, während der interosseous Muskel zwischen dem kleinen Finger und Ringfingereinsätze auf der Phalanxe des Ringfingers, die vierte Phalanx.