Was ist das Lungenventil?

Das Lungenventil ist eine Öffnung und ein closing Ventil, die zwischen der Oberseite des rechten Ventrikels und der Lungenarterie gelegen sind. Ein normalerweise arbeitendes Ventil öffnet seine drei Spitzen oder Blättchen wenn die Verträge des rechten Ventrikels (Systole), um Blut vom Ventrikel in die Lungenarterie fließen zu lassen. Dieses Blut setzt dann seine Bahn von der Arterie in die Lungen fort, in denen es oxydiert wird. Zwischen jedem Herzschlag blieben die Spitzen geschlossen, also fließt Blut von der Lungenarterie nicht zurück in den rechten Ventrikel (Regurgitation). Alle weiteren Ventile im Herzen, wie tricuspid, mitral und Aorten, sind lebenswichtig, und das Lungenventil ist nicht in dieser Hinsicht unterschiedlich.

Die meisten Leute haben ein normales Lungenventil, aber es gibt einige kongenitale Herzkrankheiten, die anormale Funktion und Form dieses Ventils verursachen können. Eins des am meisten Common von diesen ist Lungenventil Stenosis, in dem entweder direkt am Ventil oder über oder unter ihm, der Durchgang verengt wird. Dieses kann es schwierig bilden, Blut an die Lungen zu gelangen, Mangel an Oxydation für alle Gewebe des Körpers zu ergeben.

Grad Stenosis schreibt vor, wie viel der Körper betroffen ist. Mit bedeutungslosem kann die Verengung des Ventils viel des Raumes für Blutdurchgang noch haben. Im Laufe der Zeit obwohl, das Ventil undicht werden oder etwas Blut verursachen könnte, das vorwärts zum Leck zurück in das Herz gesendet wurde. Mit strengem Regurgitation kann Vergrößerung des rechten Ventrikels auftreten, oder rechtes Herzversagen konnte anfangen.

Ernsterer Lungenventil Stenosis kann ein sofortiges Problem sein. Wenn der Körper nicht imstande ist, ausreichendes Blut an die Lungen zu gelangen, kann die Bedingung emergency Behandlung und Sachen erfordern, wie Ventilwiedereinbau betrachtet werden. Manchmal ist eine Bedingung, die sogar ernst ist als Stenosis, an der Geburt anwesend. In der Lungenatresie ist das Lungenventil abwesend oder durch Gewebe blockiert, das keine Durchblutung zulässt. Wie strenge Formen von Stenosis, benötigt Lungenatresie gewöhnlich sofortig Behandlung nach Geburt. Es sollte gemerkt werden, dass Defekte des Lungenventils häufig im Verbindung mit anderen Herzdefekten gesehen werden.

Manchmal Krankheiten später in der Lebenaffektventilfunktion. Diese schließen Infektion mit Bakterium ein, das bakterielle Angelegenheit veranlassen kann, in den Herzventilen zu wachsen. Bakterielle Endokarditis ist ein Beispiel der Krankheit, das das pulmonic Ventil beeinflussen können und die vor dem Aufkommen der Antibiotika besonders allgemein war. Wenn beschädigten Leute, die entwickeltes rheumatisches Fieber des Scharlachfiebers (Streptobakterie-Kehle) hatten, die Bedingung die Ventile im Laufe der Zeit und verkürzten Lebensdauer.

Zwar nicht sind eine Ausgabe für die Mehrheit einen Leuten, manchmal Ventile also beschädigt oder schlecht gebildet, dass sie Wiedereinbau erfordern. Aortenventile werden häufig durch mechanische Ventile ersetzt, aber dieses ist nicht der Kasten für Lungenventile. Gewöhnlich Schweineallografts oder menschliche Homografts werden anstatt benutzt. Leider tragen diese heraus schnell, besonders in den Kindern, also konnten Kinder mit Lungenventilproblemen Ventilwiedereinbaue oben erfordern beenden jede fünf oder so Jahre, beim Wachsen. Die Erwachsenen, die Ventilwiedereinbaue fordern, können Wiedereinbau dieser aller 10-15 Jahre noch benötigen.