Was ist das Schulterblatt?

Das Schulterblatt ist ein flacher, dreieckiger Knochen, der die Rückseite der Schulter bildet. Leute haben normalerweise zwei, eins an jeder Schulter. Diese verursachen den unterscheidenden flachen Bereich auf der Oberlederrückseite, die Leute mit der Schulter verbinden, und das Schulterblatt bekannt manchmal als das Schulterblatt, im Hinweis auf seinem flachen Aussehen und Position. In der Sorte anders als Menschen, ist die Position des Schulterblattes normalerweise etwas unterschiedlich, Artikulation der vorderen Beine zuzulassen.

Dieser Knochen schließt an den Clavicle oder das Schlüsselbein und der Humerus, alias der Armknochen an. Er artikuliert auch mit einigen verschiedenen Muskeln, die in die Bewegungen des Armes und der Schulter mit einbezogen werden. Die Teile des zweiköpfigen Muskels, Triceps, Trapezius und deltoid Muskeln, unter vielen anderen, erben Kontakt mit dem Schulterblatt.

Verletzungen des Schulterblattes sind ziemlich selten. Dieser Knochen wird sehr gut geschützt, und wenn es verletzt wird, ist er normalerweise resultierend aus stumpfem Krafttrauma zum Knochen, zu einem harten Fall oder zu einer strengen Kastenverletzung. Fälle, in denen das Schulterblatt abgebrochen werden oder zerbrochen werden kann, schließen Trägerunfälle, besonders auf Motorrädern und Schlagen ein, in denen die Oberlederrückseite gezielt wird. Weniger als ein Prozent gebrochene Knochen sind Schulterblattbrüche.

Wenn der Knochen zerbrochen wird, verursacht er normalerweise die strengen Schmerz in der Schulter und die Schwierigkeit, die den verbundenen Arm verschiebt. Der Bruch zeigt sich auf einem Röntgenstrahl. Ein orthopädischer Chirurg kann den Röntgenstrahl überprüfen, um den Umfang und die exakte Position eines Bruches festzustellen. In einigen Fällen kann es möglich sein, einen Schulterblattbruch mit einem Riemen zu behandeln, um den Arm stillzustellen, während der Bruch heilt. In anderen Fällen kann Chirurgie erfordert werden, um den Knochen festzustecken, damit sie richtig stricken kann, und der Patient kann einige Zeit im Krankenhaus verbringen müssen, bis ein Chirurg erfüllt ist, dass der Patient aus Gefahr heraus ist.

Ein anderes Problem, welches das Schulterblatt mit einbezieht, ist eine Bedingung, die als winged Schulterblatt bekannt ist. In diesem Fall liegt steht der Knochen nicht flach und stattdessen weg von der Schulter hervor und veranlaßt es zu schauen, wie jemand einen kleinen knospenflügel hat. Manchmal kann dieses Problem mit körperlicher Therapie behandelt werden, um die Muskeln zu verstärken, die das Schulterblatt befestigen, damit der Knochen an der richtigen Stelle bleibt. In anderen Fällen kann es für den Patienten notwendig sein, Chirurgie durchzumachen, um den unsachgemäß in Position gebrachten Knochen zu reparieren, in diesem Fall der Patient einen Riemen für einige Wochen tragen kann, während der chirurgische Aufstellungsort heilt.

s Daumens umfassen. Ein Arzt glaubt dem Handgelenk, um die Quelle der Schmerz festzustellen und einen Röntgenstrahl, eine Prüfung dann zu nehmen, die benutzt wird, um ein Bild der Knochen zu nehmen, um den Bruch zu bestimmen.

Wenn der Arzt einen Bruch bestimmt, empfiehlt sie wahrscheinlich einige Wochen in einer Form und Zeitplananschlußbesuche mit dem Patienten, um den Fortschritt des Heilens durch Röntgenstrahl zu überprüfen. Wenn einige Monate vergehen und der Bruch nicht heilt, gilt es als ein nicht organisiertes und kann einen elektrischen Anreger erfordern. Der elektrische Anreger wird wie ein Wristband getragen und elektrische Strom in das Handgelenk überträgt, um den heilenden Prozess zu unterstützen. Wenn die Verletzung alte oder andere Behandlungen aren’t Funktion ist, kann der Arzt Chirurgie auf dem scaphoid Knochen empfehlen. Dieses bezieht normalerweise mit ein, den Knochen zusammen mit einer Knochentransplantation, die Knochengewebe von einem anderen Körperteil in den Bruch einsetzt, und einem Metallstift zu fixieren, um den Knochen zu sichern.