Was ist das Skrotum?

Das Skrotum ist ein Teil der männlichen Genitalien, fand hinter der Penis. Es ist ein kleiner Beutel, der die Testikel hält, ein Paar runde Drüsen, die Samenzellen- und Manneshormone bilden, halten und wegtreiben. Die scrotum’s Beschaffenheit kann abhängig von seiner Temperatur schwanken und kann von dünnem und lösen oder mehr vom Unternehmen und von muskulösem reichen. Drastische Änderungen in der Beschaffenheit können ein Zeichen der männlichen genitalen Störungen sein und von den gutartigen Massen bis zu Krebs reichen.

Während ein männliches Fötus in der Geb5rmutter sich bildet, beginnen seine Testikel zuerst, sich innerhalb seines Abdomen zu entwickeln. Während er gebildet wird, sollen die Testikel vom Abdomen und von der Bank in das Skrotum unten fallen. In einigen Männern können einer oder beide der Testikel innerhalb des Abdomen an der Geburt bleiben, besonders wenn das Baby vorzeitig geboren war. Die Testikel können ohne Behandlung schließlich unten fallen und keine Gesundheitsprobleme verursachen; jedoch wenn sie nicht tun, kann sie den Mann am In der Lage sein hindern, eine Frau zu imprägnieren, weil die Testikel Samenzellen nicht richtig produzieren und wegtreiben können.

Eine der wichtigsten Verantwortlichkeiten des Skrotums ist, die Testikel und die Samenzellen zu schützen, indem es sie bei einer korrekten Temperatur hält. Für die gesündesten Samenzellen müssen die Testikel bei einer etwas niedrigeren Temperatur, als gehalten werden der Rest des Körpers, zum der Samenzellen zu konservieren und sie sicherzustellen lebendig bleibt. Wenn Samenzellen hoher Hitze ausgesetzt werden, kann sie Schaden verursachen und verhindern, dass die Samenzellen in der Lage sind, mit einem Ei effektiv zu verbinden, um einen Embryo zu begreifen. Die stabilisierten Fähigkeiten der scrotum’s Temperatur sind normalerweise in der Lage, die Temperatur der Testikel zu verringern, wenn sie beginnen, zu heiß zu werden. In den seltenen Fällen kann sie möglicherweise nicht wirkungsvoll sein und ein Mann könnte infertile werden.

Wenn überhaupt treten Abweichungen innerhalb des Skrotums, es können ein scrotal Mass. ergeben auf. Eine scrotal Masse bezieht sich jedes mögliches Wachstum oder auf Klumpen, die auf dem Bereich ansammelt, der die Testikel umgibt. Eine mögliche Ursache einer scrotal Masse ist eine Infektion, die sexuell durch Bakterium von a-- übertragener Krankheit wie Gonorrhöe oder Chlamydia oder, unter selteneren Umständen, eine Vireninfektion im Epididymis, dem kleinen Bereich hinter den Testikeln verursacht wird, der Samenzellen hält. Scrotal Massen können durch Ansammlung der toten Samenzellen auch verursacht werden, die in kleine Beutel sich bildet. Unter ernsteren Umständen können scrotal Massen ein Zeichen des Krebses der Testikel sein, in denen anormale Zellen einen Tumor auf der Außenseite der Testikel multiplizieren und bilden.

eler-Zünft sich anschließt, können er oder sie nicht an nicht organisierten Projekten arbeiten.