Was ist das Tailbone?

Das tailbone oder der Coccyx, ist eine kleine knöcherne Struktur, die am Ende des Dorns, an der Unterseite der vertebralen Spalte gelegen ist. In den Tieren entspricht der Coccyx dem Endstück, das ist, warum es allgemein als das tailbone gekennzeichnet. Er besteht aus drei bis fünf knöchernen Teilen und bleibt an der richtigen Stelle innerhalb des Körpers durch eine Verbindung und Ligamente.

Dieser Knochen hat eine dreieckige Form und bildet die Rückseite der Pelvis. Die Form und die Größe des tailbone Knochens schwankt von persönlichem. Er besteht aus drei bis fünf Wirbeln. Diese Wirbel werden häufig zusammen fixiert, um ein Segment zu verursachen. Ein Segment ist normalerweise im Coccyx der erwachsenen Menschen offensichtlich.

Die meisten Verletzungen des tailbone werden durch direktes Trauma um die Umgebung verursacht. Frauen sind für Verletzung zu ihrem tailbone anfälliger, weil sie eine grössere Pelvis dann ihre männlichen Gegenstücke haben und weil sie in der Lage sind, zu entbinden, das Risiko zum Bereich auch aufwerfen kann. Tätigkeiten wie ein Reiten ein Fahrrad oder ein Rudersport können Verletzungen zum Coccyxbereich verursachen.

Verletzungssymptome zum Bereich umfassen häufig die beschränkte Schmerz und Weichheit im Bereich oder in einer sichtbaren Quetschung, sowie chronische Unannehmlichkeit. Die Schmerz während der Stuhlgänge können auch auftreten. Einige Frauen erfahren die Schmerz und Unannehmlichkeit während des sexuellen Verkehrs. Die Schwierigkeit der Schmerz kann abhängig von, wie viel Druck schwanken am Bereich angewendet wird, wenn Trauma und Verletzung bereits aufgetreten ist.

Um festzustellen ob Verletzung des Coccyxbereichs aufgetreten ist, wird es dass die Berufshilfe des geduldigen Suchvorganges empfohlen indem man zu einem medizinischen Fachmann geht. Normalerweise wird ein Röntgenstrahl der gesamten Wirbelsäule genommen, um die Schwierigkeit der Verletzung zu überprüfen. Der Röntgenstrahl hilft auch, wenn er feststellt, ob ein Bruch oder eine Verschiebung aufgetreten ist. Eine rektale Prüfung, in der der Doktor einen Finger in das Rektum einsetzt, um festzustellen, ob Verschiebung aufgetreten ist, kann auch erfolgt werden.

Verletzung des tailbone Bereichs wird coccydynia genannt. Für ärztliches behandlung konnte dem Patienten Schemelweichmachungsmittel zur Kampfverstopfung gegeben werden. Um den Schmerz im Bereich entgegenzuwirken, konnte der Patient mit lokalen Betäubungsmitteln zum Bereich eingespritzt werden, und Schmerzmedikationen konnten auch gegeben werden. Das tailbone zu entfernen ist eine andere Wahl, aber dieses beeinflußt nicht Mobilität, und der Patient ist gewöhnlich in der Lage, leicht zu laufen, zu springen oder Weg, selbst nachdem die Ligamente geschnitten worden sind, um das tailbone zu entfernen.