Was ist das Tätigkeits-System?

Das Tätigkeitssystem ist das verbundene Netz der Muskeln, der Sehnen, der Ligamente und der Knochen, das Organismen wie Menschen ermöglicht sich zu bewegen. Es ist alias das lokomotorische oder musculoskeletal System. Die Störungen, die Strecke der Bewegung beeinflussen, können Bindegewebekrankheit, Arthritis und neurologische Bedingungen umfassen, die Muskelsteuerung begrenzen. Dieses System beginnt, sehr früh in der fötalen Entwicklung aufzutauchen, wenn die Knochen erscheinen, herum 13 Wochen nach Auffassung.

Musculoskeletal Anatomie schwankt zwischen Organismen, abhängig von den Arten von Aufgaben müssen ihre Körper durchführen und ihre Größe. Das Tätigkeitssystem umfaßt einige kritische lange Knochen, wie das Schenkelbein, zusammen mit kleineren Knochen, um Verbindungen zu verstärken und Strukturen wie die Hände und die Füße zu bilden. Sehnen und Ligamente schließen die Knochen an und lassen sie artikulieren und stellen die Strecke der Bewegung erlaubt abhängig von ihrer Position, Länge und Flexibilität fest. Dieses verhindert Situationen, in denen Leute sich verletzen, indem sie zu weit eine Verbindung verlängern.

Die Muskeln spielen auch eine kritische Rolle im Tätigkeitssystem. Schwankungen der Größe der Muskeln können Stärke und Ausdauer feststellen; grosse Muskeln z.B. können sehr schwere Lasten stützen und Leuten erlauben, Sachen wie schwere Gewichte des Aufzugs zu tun. Magerere Muskeln können in den Läufern allgemeiner sein und Leute, die Ausdauer benötigen, in der die Notwendigkeit, Gewicht anzuheben nicht falls erforderlich ist, und große Muskeln können Leute wirklich verlangsamen, indem sie Gewicht dem Körper hinzufügen.

Störungen des Tätigkeitssystems werden häufig von einem orthopädischen Chirurgen behandelt. Diese medizinischen Fachleute können Knochen- und Verbindungsprobleme sowie Störungen des in Verbindung stehenden weichen Gewebes, wie die belasteten oder gerissenen Sehnen auswerten. Sie können chirurgische Reparaturen durchführen oder Empfehlungen wie tragende Klammern und Formen bilden, Knochen und Muskeln für das Heilen zu stabilisieren. Körperliche Therapeuten sind auch Vertrautes mit dem Tätigkeitssystem, wie sie Patienten helfen müssen, Stärke und Geschicklichkeit nach Unfällen und Operationen umzubauen.

Einige Patienten sind mit den genetischen Bedingungen geboren, die das Tätigkeitssystem mit einbeziehen und können Probleme wie Mangel an Korrdination, Muskelschwäche oder gemeinsamen Zusammenziehungen machen. Andere Leute erwerben Störungen resultierend aus Krankheit oder Verletzung und benötigen unterstützende Behandlungen wie Chirurgie, Medikation oder körperliche Therapie. Probleme mit dem musculoskeletal System sind sehr Common und viele Leute erfahren die Verletzung oder Krankheit, die zu einem bestimmten Zeitpunkt auf diesem Bereich des Körpers während ihrer Leben bezogen wird und reichen von der Arthritis in den älteren Erwachsenen wegen der Abnutzung und des Risses auf den Verbindungen zu gebrochenen Knochen in den jungen Athleten.