Was ist das Temporalis?

Die temporalis ist ein Muskel, der im Schädel gelegen ist, der vom zeitlichen Fossa auf den coronoid Prozess des Kieferknochens verlängert, oder im Unterkiefer. Die Rolle des temporalis Muskels ist, den Unterkiefer anzuheben und die Kiefer schließen zu lassen. Die temporalis auch gekennzeichnet allgemein als der zeitliche Muskel.

Die temporalis zu bedecken ist die zeitliche Binde, alias der zeitliche Aponeurosis. Binde besteht aus einer Schicht des faserartigen Gewebes verwendet, um verschiedene Bereiche des Körpers zu schützen. Sie kann auch verwendet werden, um Organe oder andere Körperteile zusammen zu binden. Binde trennt auch verschiedene Körperorgane oder -teile in einigen Fällen.

Da der Name des Muskels vorschlagen würde, ist die temporalis im Tempelbereich des Kopfes. Dieses ist die Region auf den Seiten des Kopfes und hinter den Augen. Gerade unter dem Tempel liegt die zeitlichen und sphenoid Knochen. Wenn die Kiefermuskeln zusammen zusammengepreßt werden oder unclenched, können die temporalis häufig gesehen werden und geglaubt werden, während er sich bewegt.

Der Trigeminalnerv ist für die Lieferung des Nerven-Versorgungsmaterials zum temporalis Muskel verantwortlich. Dieser Nerv ist alias der Schädelnerv. Eine der Primärfunktionen des Trigeminalnervs ist, Empfindung oder das Glauben, in den Gesichtsbereich des Körpers zu erlauben. Einige Bewegungsfunktionen werden durch diesen Nerv außerdem beeinflußt.

Die temporalis ist als einer der Muskeln der Mastikation beschriftet worden. Dies heißt, dass dieser Muskel eine aktive Rolle bei dem Kauen spielt. Die Öffnung und der Closing des Unterkiefers oder des Kieferknochens, ist die Verantwortlichkeit des zeitlichen Muskels.

Es gibt einige medizinische Ausgaben, die den zeitlichen Bereich des Kopfes beeinflussen können, einschließlich die temporalis. Zum Beispiel ist dieser Muskel häufig für die Entwicklung von Migränekopfschmerzen verantwortlich. Die Gewohnheiten des Reibens oder des Zusammenpressens der Zähne können auch führen, um in den Tempeln zu schmerzen.

Trigeminal Neuralgia ist ein anderes Gesundheitsinteresse, das diesen Bereich des Körpers beeinflußt. Da der Trigeminalnerv an die temporalis angeschlossen wird, können die Schmerz dieser Bedingung häufig falsch diagnostiziert werden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Trigeminalnerv für fast alle Gesichtsempfindungen verantwortlich ist.

Behandlungen für die Schmerz oder um in den zeitlichen Muskeln sollten von einem medizinischen Fachmann immer ausgewertet werden. In den meisten Fällen ist die Diagnose nicht ernst. Tatsächlich können viele Kästen mit im Freiverkehr gehandelten Schmerzmedikationen behandelt werden. Andere Behandlungwahlen, f5uhrend zu und Chirurgie umfassend, können in den Extremfällen der Schmerz, abhängig von der genauen Quelle der Schmerz angezeigt werden.