Was ist das Tryptophan Operon?

Ein Tryptophan operon, alias ein trp operon, ist eine Region eines DNA-Moleküls, in dem Gene, die für Enzyme für Tryptophan verschlüsseln, ausgedrückt werden, wenn Aminosäure niedrig ist. Tryptophan ist eine von 20 Aminosäuren, die innerhalb der lebenden Zellen benutzt werden. Seine Produktion ist gut innerhalb Bakteriums des Escherichia- Coli(Escherichia Coli) studiert worden.

In der Escherichia- Colizelle Code mit fünf Genen für Tryptophan. Diese werden zusammen verbunden, side-by-side, in einer Struktur, die ein operon genannt wird. Das Tryptophan operon auch besteht und wird durch einen Operatoraufstellungsort gesteuert. DNA-Übertragung wird durch Proteine gesteuert. Hemmerproteine können zum Operatoraufstellungsort anbringen und die Gene von übertragen werden und Tryptophan von produziert werden blockieren.

Diese Unterdrückungproteine sind unaktiviert, wenn die Aminosäure nicht anwesend ist, also bringen sie nicht zum Operatoraufstellungsort zur Blockproduktion an. Der Operatoraufstellungsort mit einem Fördereraufstellungsort auf dem Tryptophan operon, in dem ein Molekül verbunden wird, das RNS-Polymerase-Attachés genannt wird und entlang der Gengruppe fortfahren, die Gene zu übertragen kann. Dieses erzeugt die diese Kurier RNS Codes für Tryptophan. Dieser Übertragungprozeß ist die Basis für Produktion dieser Aminosäure.

Wenn diese Aminosäure anwesend ist, bindet sie an Hemmer das Protein, das aktiviert ist und an den Operatoraufstellungsort bindet, um jede mögliche Übertragung entlang dem Tryptophan operon zu blockieren. Um diese Beschreibung zu vereinfachen, ändern die Aminosäuremoleküle wirklich die Form des Hemmers damit es in der Lage ist innerhalb der Schneckenform der DNA zu passen. Dieses ist, wie die molekulare Prozession blockiert wird. Wenn Tryptophan nicht anwesend ist, wird der Hemmer anders als geformt und kann nicht in die DNA passen. Die Funktion des Hemmers, wenn man Genübertragung abstellt, gekennzeichnet als negative Steuerung.

Das trp operon ist eins vieler biosynthetischen operons in den Genomen jeder lebenden Sache. Tryptophan bekannt als Co-repressor, weil es zum Unterdrückungprotein anbringt, um Übertragung entlang dem Tryptophan operon zu stoppen. Im menschlichen Körper ist Tryptophan eine von 10 Aminosäuren, die in Proteinsynthese mit einbezogen werden. Ein Vorläufer für Serotonin, das Schlafmuster, Stimmung und Appetit reguliert, hat es eine wichtige Rolle. Mängel in dieser Aminosäure können Serotoninmängel ergeben, die dann Symptome wie Tiefstand, Angst, Gewichtgewinn und Schlaflosigkeit ergibt.

Einem Überfluss des Tryptophans gilt nicht als toxische Substanz, aber er verursacht Müdigkeit. Er ist in den meisten Nahrungsmitteln, die Protein, besonders Truthahn, Bananen, Soyabohnen und Thunfisch haben. Reguliert durch die Aktivierung und die Unterdrückung des Tryptophan operon, hat diese Aminosäure eine wesentliche Funktion in allen lebenden Zellen, wie Escherichia Coli, sowie im menschlichen Körper.

'; ?>