Was ist das Verhältnis zwischen dem Nervensystem und dem Herzen?

Die zentralen und ZusatzNervensysteme hängen mit jeder körperlichen Funktion, einschließlich Herzschlag zusammen. Das Primär-Verhältnis zwischen dem nervösen Stamm und dem Herzen liegt mit dem autonomen Nervensystem. Das autonome Nervensystem erklärt fortwährend das Herz, Blut durch chemisches und elektrisches Signalisieren vom Gehirn zu pumpen. Wie mit dem Rest der Funktionen des autonomen Nervensystems, ist dieser Prozess automatisch und unbewusst.

Ein wichtiger Teil Verständnis des Anschlußes zwischen dem Nervensystem und dem Herzen versteht, was das Nervensystem ist. Das Nervensystem besteht aus dem zentralen Nervensystem, das das Gehirn und das Rückenmark ist, und dem ZusatzNervensystem, das den Rest des Körpers an das zentrale Nervensystem anschließt. Das ZusatzNervensystem kann in zwei Unterkategorien auch aufgegliedert werden, die das körperliche Nervensystem und das autonome Nervensystem sind. Das körperliche Nervensystem ist, was musculoskeletal Bewegung steuert und sensorische Informationen zum zentralen Nervensystem zur Verfügung stellt, aber das Haupt-Verhältnis zwischen dem Nervensystem und dem Herzen liegt mit dem autonomen Nervensystem.

Das autonome Nervensystem ist eins der ältesten Systeme des Körpers in den Evolutionsausdrücken. Da der Name vorschlägt, ist er für alle automatischen Funktionen des Körpers, wie den Herzschlag verantwortlich. Dieses ist im Gegensatz zu viel des Restes der Funktionen des Nervensystems, in dem eine Person an einen Körperbefehl, wie Gehen oder Anheben einer Hand bewusst denken muss, bevor die Signale zu den Muskeln geschickt werden. Das autonome Nervensystem und das Herz arbeiten unbewusst zusammen, um Blut zu halten, durch den Körper zu pumpen und effektiv halten seinen Inhaber lebendig.

Ein anderer wichtiger Aspekt des Verständnisses des Verhältnisses zwischen dem Nervensystem und dem Herzen versteht, wie das Herz arbeitet. Das Herz wird innerhalb des Rippenrahmens geschützt und die linke Seite des Kastens mit dem linken Lungenflügel teilt. Es ist ein kompliziertes und lebenswichtiges System, das von vier Räumen gebildet wird. Verwendetes Blut wird vom Gewebe während des Körpers gesammelt und gepumpt in die rechte Seite des Herzens, in dem es durch die Lungen gepumpt wird und mit frischem Sauerstoff geliefert und dann zurück in die linke Seite des Herzens und ausweicht in den Körper gepumpt. Die einzige Weise, die das Herz diese wichtige Funktion fortsetzen kann, ist von den elektrischen und chemischen Signalen sie vom Gehirn über das autonome Nervensystem empfängt.