Was ist das grössere Omentum?

Das grössere Omentum ist eine peritoneale Falte und bedeutet eine Falte im Futter des Unterleibs, der über dem Magen wie einem Schutzblech hängt. Es verlängert auf den Doppelpunkt und wird vom Magen verschoben, um die meisten des kleinen und großen Darmes zu bedecken. Es wird manchmal das caul oder die Hülle genannt. Die Hauptfunktionen des grösseren Omentums sind, Adhäsionen entlang den peritonealen Oberflächen zu verhindern, die Verbreitung der Infektion im peritonealen Raum zu begrenzen, und Fett zu speichern.

Das Omentum verhindert Adhäsionen, indem es eine ölige Substanz produziert, die seine Oberfläche umfaßt. Diese ölige Substanz lässt das glatte Omentum über den Unterleib ständig sich bewegen, obgleich sie manchmal Adhäsionen verursacht, um Infektion zu verhindern. Wenn ein Organ entflammt wird, verursacht das Omentum eine Adhäsion, die weg vom entflammten Organ ummauert, dadurch esschützt esschützt den Rest des Unterleibs.

Fette Lagerung ist möglicherweise die bekannteste Funktion des grösseren Omentums. Es gibt drei Arten Fett. Diese sind im Blut fett, das als Triglyzeride gekennzeichnet; subkutanes Fett, das das Fett unter der Haut ist; und Omentumfett. Das grössere Omentum speichert Fett, das einfach ist, damit die Leber zurückgreift, also kann Speicher des überschüssigen Fettes in dieser Position schlechte Cholesterin- und Triglyzeridniveaus veranlassen, zu steigen. Zusätzlich kann er das Insulin benutzen, das für andere Zwecke bedeutet wird, also können Blutzuckerspiegel außerdem steigen.

Das Fett des grösseren Omentums liegt unter den Muskeln des Bauches und umarmt alle Organe in der Nähe des Magens. Einer der Gründe, dass die Verringerung der Menge des Fettes im Bauch schnelle positive Effekte auf Gesundheit haben kann, ist, dass er die Belastung auf den Organen entlastet, welche durch das Fett gequetscht werden, das im grösseren Omentum gespeichert wird. Dieses ist das Fett, das sich darstellt als der gefürchtete „Bierbauch.“ Nicht nur führt überschüssiges Fett im Omentum zu Entzündung der Leber, Arterien und Immunsystem, wiederholt sich es auch. Um das Fett im grösseren Omentum zu verringern, sollte man einer gesunden Diät folgen, Zeit für viel der Übung bilden und Druck verringern. Chronischer Druck spielt eine grosse Rolle im Omentumfett, weil er Appetit erhöht und Metabolismus verlangsamt.