Was ist das vorhergehende Cruciate Ligament?

Das vorhergehende cruciate Ligament ist ein Band des starken, faserartigen Bindegewebes mitten in der menschlichen Knieverbindung. Es ist eins von vier Hauptligamenten im Knie. Das vorhergehende cruciate Ligament wird an das Schienbein oder Schienbeinknochen und das Schenkelbein oder Schenkelknochen angeschlossen.

Drei andere Ligamente schließen auch an das Schienbein und das Schenkelbein an. Das kollaterale in der Mitteligament läuft entlang das Innere der Knieverbindung und verhindert, dass sie einwärts verbiegt. Das seitliche kollaterale Ligament läuft entlang die Außenseite der Knieverbindung und stoppt die Knieverbindung von außerhalb verbiegen. Das hintere cruciate Ligament arbeitet in Verbindung mit dem vorhergehenden cruciate Ligament und verhindert, dass das Schienbein aus Ausrichtung heraus rückwärts sich bewegen und unter das Schenkelbein schiebt.

Die vorhergehenden und hinteren cruciate Ligamente kreuzen vorbei innerhalb des Knies. Die vorhergehenden und hinteren Ligamente sind für das Beibehalten der richtigen anatomischen Position des Schenkelbeins und des Schienbeins verantwortlich. Eine andere Funktion des vorhergehenden cruciate Ligaments ist, beständige Umdrehung der Knieverbindung zu erlauben. Wenn dieses Ligament eine Verletzung wie ein Riss stützt, wird die Knieverbindung weit weniger beständig.

Ein Riss des vorhergehenden cruciate Ligaments ist eine der allgemeinsten Sport-in Verbindung stehenden Knieverletzungen. Diese Verletzung kann auftreten, wenn das Knie einen plötzlichen direkten Schlag erleidet, bei der Landung nach einem Sprung oder wenn die Verbindungstorsionen während der Fuß innen fest gesetzt aus den Grund. Das Ligament dann wird übernommen und kann nicht mit der Kraft ringen, die auf ihm angewendet wird. Das Endergebnis dieses ist ein Riss im Ligament. Vorhergehende cruciate Ligamentverletzungen sind wahrscheinlicher, in den Frauen als Männer aufzutreten, das geglaubt wird, um wegen der anatomischen, muskulösen und hormonalen Unterschiede zu sein, die zwischen Männern und Frauen gefunden werden.

Es gibt häufig einen hörbaren knallenden Ton wenn die vorhergehenden cruciate zerrissenen ligamentis. Die strengen Schmerz und ein Gefühl der Instabilität begleiten normalerweise diese Verletzung. Umfangreiches Schwellen tritt normalerweise zusammen mit weit verbreiteter Weichheit auf. Bewegung der Verbindung ist, einschließlich die Unfähigkeit, das Knie vollständig geradezurichten eingeschränkt.

Ein umfangreicher oder kompletter Riss des vorhergehenden cruciate Ligaments erfordert normalerweise Chirurgie, das Ligament zu ersetzen. Chirurgie wird bis zum einem Zeitraum der Immobilisierung gefolgt, um heilen zu dürfen. Dieses wird von einem intensiven Rehabilitationregime gefolgt, das entworfen ist, um maximale Flexibilität, Mobilität und Umdrehung der Verbindung wiederzugewinnen. Rehabilitation kann zwischen sechs und neun Monaten nehmen bevor normale Tätigkeit wieder aufgenommen werden kann.