Was ist das vorhergehende Talofibular Ligament?

Das vorhergehende talofibular Ligament ist ein Band des Bindegewebes gelegen an der Außenseite der Knöchelverbindung. Es entsteht auf dem fibular Malleolus, die knöcherne Vorwölbung auf der Außenseite der Knöchelverbindung und läuft dann vorwärts und, an den Talusknochen einwärts anzuschließen. Der Talusknochen ist ein ungleichmäßig geformter Knochen im Fuß, der mit den Schienbein- und Wadenbeinknochen des untereren Beines artikuliert und bildet die Knöchelverbindung. Weil das vorhergehende talofibular Ligament den äußeren oder seitlichen Aspekt der Knöchelverbindung kreuzt, ist es das Ligament im Körper am allgemeinsten sprained, gewöhnlich, wenn der Fuß zur Außenseite gerollt wird.

Gefunden neben einigen anderen Ligamenten im Knöchel, einschließlich das hintere talofibular Ligament, ist das vorhergehende talofibular Ligament für das Beibehalten von Stabilität in der Knöchelverbindung ähnlich verantwortlich und schützt sie vor unvorhersehbaren äußeren Kräften. Die Knöchelverbindung, der Durchschnitt des Schienbeins, Wadenbein und der Talusknochen, ist eine synovial Scharnierverbindung, die vorder--zurück zu zur Bewegung nur fähig ist: dorsiflexion und plantarflexion. Es soll nicht seitliche Bewegung zulassen, also schützen die Ligamente sie, indem sie die seitlichen Kräfte aufsaugen, die nach der Verbindung handeln.

Der Knöchel wird gut Vorwärtsbewegungen wie dem Gehen und dem Rütteln angepasst und so führt Tätigkeiten wie das Laufen auf ungleiches Gelände oder der Schnitt durch, der sideways ist, beim Spielen des Fußballs, kann die Verbindung anfällig lassen für Verletzung vom Rollen oder vom Verdrehen. Wenn dieses geschieht, nimmt das vorhergehende talofibular Ligament allgemein das Hauptgewicht der Auswirkung, indem es zum Punkt des Zerreißens ausdehnt. Dieses bekannt als sprained Knöchel, und es ist, dass 85 Prozent Knöchel-Verstauchungen am Seitenteil auftreten, oder äußer, Aspekt der Verbindung beobachtet worden. Als solches sind die Ligamente, die unten vom Wadenbeinknochen laufen und die Außenseite des Knöchels, wie der vorhergehenden und hinteren talofibular Ligamente kreuzen, gegen Verletzung am empfindlilchsten.

Verstauchungen zum vorhergehenden talofibular Ligament können von mildem reichen, in dem das Ligament über seiner normalen Strecke hinaus ausgedehnt wird, um zu moderieren, in dem sie, zu strengem etwas zerrissen werden kann, in dem sie vollständig zerrissen werden kann. Sofort nach einer Verletzung umfaßt ecommended Behandlung Rest, Zuckerglasur, Kompression und Aufzug (REIS), unabhängig davon die Schwierigkeit der Verletzung. Ein Gehen geworfen kann erforderlich sein, Gewicht weg von der Verbindung zu stützen und zu halten, während es heilt. Abhängig von der Schwierigkeit der Verstauchung, kann es einige Wochen oder einige Monate sein, bevor der Einzelperson erlaubt werden kann, zur Übung zurückzugehen.