Was ist der Atlas-Knochen?

Der Atlasknochen ist der oberste Knochen des Dorns. Er spielt eine wichtige Rolle in der Unterstützung des Kopfes und die Gelenkverbindung herstellend und erlaubt dem Kopf sich zu drehen. Es ist alias das erste zervikale oder C1, Wirbel. Dieser Knochen hat eine etwas andere Form von den anderen Wirbeln, höchst bemerkenswert ermangelt einen Körper und hat eine unterscheidende Ringform. Er wird für den mythologischen Atlas, eine Person genannt, die das Gewicht der Welt auf seinen Schultern stützte.

Dieser Knochen artikuliert mit der Unterseite des Schädels und des zweiten zervikalen Wirbels (C2), alias der Mittellinie. Zusammen stabilisieren die Mittellinie und der Atlasknochen den Kopf, um sicherzustellen, dass das Gewicht völlig gestützt wird. Sie stellen auch eine Unterseite zur Verfügung, damit der Kopf kippt und sich dreht und mehr Flexibilität gewährt, als herkömmliche Wirbel wurden. Leute bauen auch auf Muskeln und Sehnen entlang dem Dorn und dem Schädel, um den Kopf aufrecht zu halten.

Ohne den Atlas und den Mittellinienknochen zusammen mit ihren stützenligamenten, würde es nicht möglich sein, den Kopf völlig aufrecht zu halten. Dieses konnte Druck auf dem Rückenmark ergeben und konnte Tod schließlich verursachen, indem es Signale vom Gehirn abschnitt. Selten können Patienten Degeneration des Atlasknochens erfahren und der umgebenden Gewebe, die zu plötzliche Dorninstabilität und strenge Verletzungen oder Tod resultierend aus der Verschlechterung führen. Normalerweise Symptome wie die Ansatzschmerz und strenge Infektion liefert reichliche Warnung, bevor dieses auftritt.

Es ist möglich, den Atlasknochen zu zerbrechen. Dieses geschieht normalerweise, wenn Leute Tauchensverletzungen fallen oder erfahren, oder stützt einen scharfen Schlag zur Rückseite des Kopfes. Ein Bruch kann Gesundheitsrisiken für den Patienten, einschließlich Schaden der Nerven und des Rückenmarks aufwerfen. Medizinische Darstellung ist normalerweise notwendig, um ihn zu kennzeichnen, und der Patient kann Chirurgie benötigen. In den Fällen wo ein Ansatzbruch vermutet wird, geben emergency Anrufbeantworter acht, sehr dass, den Ansatz beständig zu halten und zusätzlichen Schaden verhindern.

Dieser Knochen beginnt, sich sehr früh in der fötalen Entwicklung, zusammen mit dem Rest des Dorns zu bilden. Wenn ein Baby erstes geborenes ist, umfaßt der Teil des Atlasknochens noch Knorpel und erlaubt Raum für Wachstum. Dieses ossifiziert, wenn die Knochenzellen den Knorpel, bis zum dem vierten Jahr ersetzen, des Lebens. Kleine Schwankungen der Anordnung können Formunterschiede zwischen Atlasknochen in den verschiedenen Leuten ergeben. Der Knochen kann flacher, in einigem als in anderen ausgedehnter, oder schmaler sein.