Was ist der Beutel-Stamm?

Der Beutelstamm, alias das Sauk, ist ein gebürtiger indianischer Stamm, dessen Name ausgeprägtes “sack† ist und bedeutet, dass “people des gelben earth.†, das der Stamm aus Ostmichigan stammte, und zusammen mit dem Fox-Stamm, sitzen sie momentan auf Reservierungen in Oklahoma, in Iowa und in Kansas. Der Beutel tribe’s Name wird vom gelben Lehmboden entlang dem Fluss Str.-Lawrence abgeleitet, in dem sie ursprünglich vereinbarten. Die Landwirtschaft und die Jagd war die Hauptbesetzungen des Stammes. Die Männer jagten Rotwild und Büffel, während die Frauen Mais und anderes Gemüse wuchsen. Der Stamm hatte zwei Leiter, einen Friedensleiter für die inländischen und diplomatischen Angelegenheiten und einen Kriegleiter für Polizei und Militärangelegenheiten.

Während Zivilisation anfing, nach ihren Ländern einzugreifen, wanderte der Beutel südliches in Nordillinois und in Wisconsin ab. Nach einem Krieg mit den Franzosen, nahmen ein in Verbindung stehender Stamm, der als das Meskwaki bekannt sind oder Fox-Inder Schutz unter dem Beutelstamm. Einen Angriff von den Franzosen selbst fürchtend, bewog sich der Beutel nach Westen in Iowa und in Kansas. Obgleich die Inder fortfuhren abzuwandern, widerstanden ihre Länder, die fortgesetzt wurden, um und 1832 zu schrumpfen, geführt vom Krieger Blackhawk, der Stamm und kämpften gegen die Staat-Kräfte. Dieser Konflikt, bekannt als der Blackhawk Krieg, ergab die tribe’s Niederlage. Dieses war der abschließende indische Krieg, zum östlich des Fluss Mississipi stattzufinden.

In den 1800s spaltete sich der Stamm in zwei Gruppen auf. Die kleinere Gruppe vereinbarte in Kansas und in Nebraska 1832 und in der größeren Gruppe, die mit dem Fox vermischt wurde und auf eine Oklahoma-Reservierung 1869 verschoben war. Einmal auf der Reservierung, nahm ein ernannter Stammes- Rat den Ort der traditionellen Clanführung und moderne Landwirtschaftmethoden wurden eingeführt.

Heute-Beutel-Stamm ist ein föderativ anerkannter Stamm, der als der Beutel und Fox-Nation bekannt ist. Hauptsitz gehabt in Stroud, Oklahoma, lässt er zwei Kasinos laufen, kauft ein Dutzend Rauch und hat ein System für die Ausgabe der Träger-Kfz-Kennzeichen für Mitglieder des Stammes. Der Stamm hat auch seine eigene Polizeikraft und Gerichtsverfassung. Der Stamm hat etwas Einfluss außerdem gehabt - der Name der Saginaw Bucht in Michigan, das bedeutet, “place des Sauk† kommt vom Beutelstamm. Er hat auch einige moderne berühmte Mitglieder: Olympischer Goldmedaillengewinner Jim Thorpe (1888-1953) war ein Mitglied des Beutelstammes und wuchs auf der Beutel- und Fox-Reservierung in Oklahoma auf.

person, und der Fähigkeit der Einzelperson, während des heilenden Zeitraums mehr oder weniger bettlässig zu bleiben.