Was ist der Cricoid Knorpel?

Der cricoid Knorpel ist eine ring-shaped Struktur, die den unterststen Teil des Kehlkopfes bildet, der allgemein als der Sprachkasten bekannt. Knorpel ist ein sehr starkes Bindegewebe, das die gemeinsamen Enden der Knochen umfaßt und als eine Oberfläche für Artikulation auftritt und lässt die Verbindungen sich glatt bewegen. Er ist nicht wie Knochen und teilweise so steif oder bildet völlig einige der flexiblen Strukturen des Körpers. Diese Strukturen umfassen das externe Ohr, die Scheidewand oder Wand der Nase, die Anschlüsse Teilens zwischen den Rippen und dem Sternum und den mehrfachen hufeisenförmigen Strukturen, die Form, Unterstützung und etwas Schutz für die Trachea bieten, häufiger bekannt als die Luftröhre.

Aller Luftröhrenknorpel außer den cricoid des Knorpels Verpackungen vollständig um die Luftröhre und kann in die Frontseite des Ansatzes leicht geglaubt werden. Umso zu tun, ist es normalerweise am besten anzufangen indem man das mittlere Teil des Ansatzes palpate den Sprachkasten berührt, in dem starke Erschütterungen der vernehmbaren Schnüre während der Rede geglaubt werden können. Die Struktur direkt unter ist der cricoid Knorpel, der, obgleich flexibel, auch in den Erwachsenen steif ist. Kinder haben einen viel weniger steifen cricoid Knorpel, der sich verhärtet, wie sie reifen.

Emergency medizinische Techniker (EMTs) und Sanitäter gehören zu den Gesundheitsvorsorgern, die eine geöffnete Fluglinie und eine ausreichende Atmung in den emergency medizinischen Situationen sehr häufig sicherstellen müssen, wenn sie Sorgfalt für einen Patienten zur Verfügung stellen, der fordern konnte, was als endotracheal Intubation bekannt. Dieses bezieht sich die auf Invasionseinfügung eines Schlauches in die Trachea für vollständige Kontrolle der Fluglinie und der überlegenen Ventilation. Während dieses Verfahrens wenden ein EMT oder ein Sanitäter häufig an, was cricoid Druck genannt wird. Die Anwendung des direkten Drucks auf dem cricoid Knorpel, indem sie mit dem Zeigefinger und dem Daumen sich betätigt, drückt den Ösophagus zusammen, der die Struktur ist, die, der zu den Magen führt und direkt hinter der Trachea sitzt.

Es gibt zwei Gründe für das Zutreffen des Drucks auf den cricoid Knorpel. Es verringert die Risiken eines Patienten, der während der Intubation sich erbricht, die zu lebensbedrohende Komplikationen wie Pneumonie führen kann. Es holt auch die vernehmbaren Schnüre in die Ansicht des Arztes, der das Verfahren durchführt. Dieses erlaubt ihm, die Gefahr von den endotracheal Schlauch in den Ösophagus des Patienten versehentlich einsetzen anstelle in von der Luftröhre zu vermeiden. Eine Studie des Atmungssystems, das grafische Bilder oder ausführliche Diagramme umfaßt, sollte die genaue Position und das Aussehen des cricoid Knorpels zeigen.

ysiology"; ?>