Was ist der Hamate Knochen?

Der hamate Knochen ist einer von acht Knochen im Handgelenk, das als die Carpalknochen bekannt ist. Er gekennzeichnet manchmal als der unciform Knochen. Die Unciform Mittel, die Haken-geformt sind, und das hamate hat a Haken-wie der Abschnitt, der vom Haupt-, Dreieck-geformten Knochen hervorsteht, der als der Körper bekannt. Der Haken haftet oben in die Palme, in der er manchmal, entweder als das Resultat eines Falles oder während des Sports wie Golf oder Tennis verletzt wird, in dem eine Verein oder Schläger auf eine Art gegriffen und geschwungen wird, die Wert auf den Knochen setzen kann und einen Bruch verursacht. Hamate Brüche können using eine Form behandelt werden, aber Chirurgie kann in den komplizierteren Fällen benötigt werden.

Innerhalb des Handgelenkes bilden die Carpalknochen zwei Reihen, wenn der hamate Knochen in der Reihe gelegen, weiter entfernt von den Unterarm und näeher an den Knochen der Finger. Jeder Carpalknochen wird zu seinen Nachbarn durch starke Streifen der Gewebe benannten Ligamente angebracht. Obgleich das hamate nicht ein häufig schädigender Handgelenkknochen ist, werden hamate Brüche als Sport üblichern, der Vereine, Hiebe mit einbezieht und Schläger erhöhen sich der Popularität.

Zwei verschiedene Arten Brüche können den hamate Knochen beeinflussen. Die erste Art läuft der Haken weg von dem Körper des Knochens ein und möglicherweise folgt wiederholtem Gebrauch eines Hiebes oder eines Schlägers oder als das Resultat eines direkten Schlages während eines Falles oder einzelnes, starkes Schwingen eines Golfclubs. Mit der zweiten Art des hamate Bruchs, ist der Körper des hamate defekt, und dieses kann einem direkten Schlag folgen oder die Zerquetschungverletzung, die das Handgelenk mit einbezieht. Symptome eines gebrochenen hamate Knochens umfassen die Schmerz, einen schwachen Griff, und wenn der ulnare Nerv, der in der Nähe läuft, auch beschädigt wird, können die vierten und fünften Finger prickeln und taub sich fühlen. Manchmal reiben Ligamente und Muskelsehnen gegen den zerbrochenen das mögliche Ausfransen verursachenden, sogar zerreißenden Knochen und, wenn die Verletzung nicht behandelt wird.

Hamate Knochenbrüche können schwierig sein, auf einem Röntgenstrahl zu bestimmen, da der Handgelenkknochen von seinen Nachbarn versteckt werden kann. Ein CT oder computergesteuerte Tomographie, Scan wird manchmal verwendet, um ein besseres Bild des verletzten hamate zu erhalten. Wenn ein Bruch, der den Haken des hamate mit einbezieht, früh behandelt wird, den Arm in einer Form einfach kann stillzustellen genug sein, zum des Knochens heilen zu lassen. Manchmal besonders wenn eine Person nicht Behandlung sofort sucht, es ein Risiko gibt, das der Teil des hamate Knochens weg sterben könnte und der Haken entfernt werden müssen konnte. Während Hakenabbau der häufiger durchgeführte Betrieb ist, existiert ein Ausweichverfahren, das das, Handgelenk zu erschließen miteinbezieht und den hamate Knochen zusammen mit Schrauben zu regeln.