Was ist der Handelsnullpunkt?

Im Herzen empfangen die Atrien Blut und pumpen es in die Ventrikel, die es dann zurück in den Körper pumpen. Der atrioventricular (AV) Nullpunkt ist eine Gruppe Herzzellen fand zwischen den Atrien und den Ventrikeln, die Kommunikation zwischen diesen Räumen festklemmt, um Zeit zu gewähren, damit die Atrien völlig Vertrag abschließen, bevor Kammerkontraktion anfängt. Diese Verzögerung in der Kommunikation erhöht die Leistungsfähigkeit der Kontraktion, indem sie garantiert, dass alles Blut, welches die Atrien kommt, heraus gepumpt wird. Eine Sekundärrolle des Handelsnullpunktes ist-, dass sie Kontraktion wenn der sinoatrial Nullpunkt (SA) reguliert, der normalerweise Kontraktionausfallen einleitet.

Herzkontraktion fängt an, wenn der SA-Nullpunkt einen elektrischen Antrieb von seinem Ursprung an der Oberseite des rechten Atriums abfeuert. Dieser elektrische Antrieb pflanzt entlang den Atrien fort und leitet eine langsame Welle der Kontraktion in Richtung zu den Ventrikeln ein. Da die Atrien Vertrag abschließen, es eine Zunahme des Drucks geben, der Blut in die Ventrikel antreibt. Gleichzeitig Führungen dieses elektrische Antriebs schnell durch eine Kette der nicht-zusammenziehbaren Zellen zum Handelsnullpunkt. Übertragung wird durch den Handelsnullpunkt verlangsamt und verzögert Kommunikation zu den Ventrikeln, um Beendigung der langsam-bewegenden zusammenziehbaren Welle zuzulassen. Dieses garantiert, dass alles Blut von den Atrien geleert wird, bevor die Ventrikel anfangen Vertrag abzuschließen.

Nachdem der Antrieb den Handelsnullpunkt führt, reist er unten durch nicht-zusammenziehbare Zellen in der Mitte der Ventrikel zur Spitze des Herzens. Der Antrieb wird dann aufwärts verbreitet und leitet eine Welle der Kontraktion ein, die Blut von den Ventrikeln in den Körper zusammendrückt. Der Handelsnullpunkt spielt eine kritische Rolle, wenn er die Atrien und die Ventrikel synchronisiert, und wenn Übertragung durch diesen Nullpunkt blockiert wird, ergibt er eine kritische Lage, die als kompletter Herzblock bekannt ist.

In einem gesunden Herzen arbeitet der SA-Nullpunkt als der Schrittmacher und feuert einen Kontraktion-einleitenantrieb ungefähr 70mal pro Minute ab. Diese Frequenz der Kontraktion gekennzeichnet als der Puls. In einigen Fällen stoppt der SA-Nullpunkt Zündungantriebe, und der Handelsnullpunkt wird angefordert, um als der Schrittmacher zu übernehmen. In diesem Fall feuert der Handelsnullpunkt einen Antrieb ab, der den SA-Nullpunkt veranlaßt, einen Antrieb und eine Eingeführtkontraktion abzufeuern. Die Antriebe, die erzeugt werden sind jedoch weniger häufig als die Antriebe des SA-Nullpunktes, an ungefähr 50 Feuern pro Minute.

Wenn der Handelsnullpunkt als der Schrittmacher übernimmt, leitet er nicht an sich die zusammenziehbare Welle ein. Eher veranlaßt der elektrische Antrieb, den er automatisch erzeugt, den SA-Nullpunkt, den Kontraktion-einleitenantrieb in der Reaktion abzufeuern. Obwohl eine Einzelperson, die diese Bedingung hat, einen niedrigeren Puls erfährt, garantiert diese Situation, dass Herzversagen nicht aus Ausfall des SA-Nullpunktes resultiert.