Was ist der Neokortex?

Der Neokortex ist das neueste Teil des Säugetier- Gehirns, zum zu entwickeln. Er ist in der äußeren zerebralen Hemisphäre und wird von sechs verschiedenen Schichten enthalten, die spezifischen Fähigkeiten ermöglichen. Der sechs-überlagerte Neokortex ist eine einzigartige Eigenschaft in den Säugetieren, da es in allen Säugetier- Gehirnen aber in nicht anderen Tiergehirnen gefunden wird.

Es gibt neocortical Miteinbeziehung in den spezifischen Fähigkeiten wie sensorischer Vorstellung, räumlicher Argumentation, Bewegungsbefehle, bewusste Sprache und dachte Prozesse. Die frontalen, occipital, zeitlichen und parietalen Vorsprung, die innerhalb des neocortical Bereichs existieren, ermöglichen diesem. Zum Beispiel tritt die Verarbeitung der emotionalen und Sozialfähigkeit in der orbitofrontal Rinde auf, die im frontalen Vorsprung ist. Das Sichtarbeiten in der Primärsichtrinde ist innerhalb des occipital Vorsprunges. Das Gehörarbeiten in der Primärgehörrinde befindet sich im zeitlichen Vorsprung, während der frontale Vorsprung die Bereiche enthält, die zur Sprachenverabeitung relevant sind.

Innerhalb des Neokortexes gibt es zwei Hauptarten Neuronen. Es gibt das anregende Pyramidenneuron und das hemmende interneuron. Die Pyramidenneuronen, unterschieden durch ihren dreieckig-geformten Zellenkörper und das Vorhandensein der einzelnen Neurite, sind ein Teil eines Prozesses, der den arbeitenden Motor ergibt, kognitive Verarbeitung und Sichtverarbeitenfähigkeit. Die hemmenden interneurons im Gehirn regulieren unzählige Funktionen innerhalb des neocortical Bereichs, wie Vorstellung.

Neuronen innerhalb des Neokortexes werden vertikal innerhalb der neocortical Spalten geordnet. Im menschlichen Gehirn hat der Neokortex 500.000 dieser bestimmten Spalten und jede Spalte wird der Reihe nach von 60.000 Neuronen enthalten. Die neocortical Spalten haben einen Durchmesser von ungefähr Hälfe Millimeter und von Tiefe von ungefähr 2 Millimeter. Beim Arbeiten reagiert jede der Spalten normalerweise auf sensorische Anregung, die irgendeinen spezifischen Körperteil darstellt, oder die Anblick oder Ton auf gewisse Weise darstellt.

Auch innerhalb des Neokortexes, gibt es unmyelinated Faser und graue Angelegenheit, die die tieferen myelinated Neurite umgibt, die innerhalb des Cerebrum befunden werden. Zusätzlich hat der neocortical Bereich im Gehirn ein Aussehen, das abhängig von der Art des Säugetieres sich unterscheidet. Zum Beispiel in den Nagetieren, scheint der Neokortex, glatt zu sein, aber in den größeren Säugetieren wie Primas, wird er von den tiefen Nuten enthalten und ein geknittertes Aussehen hat. Die tiefen Nuten erhöhen die Fläche, die innerhalb des Neokortexes vorhanden ist, und diese beträgt 76 Prozent Gehirnvolumen in den Menschen. Dieses hat Primas wie Menschen ermöglicht, sehr hoch entwickelte Rede, Gedächtnis und Sprachfähigkeiten zu haben.