Was ist der Pectoralis major?

Der Pectoralis major ist ein Muskel, der im Kasten des menschlichen Körpers gelegen ist. Seine Hauptfunktion ist, den Humerus zu biegen und zu drehen - einen langen Knochen im oberen Arm. Der Pectoralis major ist ein die großen Muskel that’s sichtlich vorstehend in den Männern als it’s, die unter weibliche Brüste versteckt werden. Das Gewichtanheben ist die allgemein verwendetste Methode für die Ausbildung dieses Muskels. Die Pectoralismuskeln gekennzeichnet häufig als Pecs in der täglichen Sprache.

Der Pectoralis major entsteht zur Mitte des Kastens und wird verwendet, um den Arm zu biegen oder ihn von der Schulterverbindung zu drehen. Dies heißt dass it’s ein wichtiger Muskel für eine große Auswahl der verschiedenen Aufgaben wie Anheben und Verdrehen des Armes. Ein Beispiel einer Bewegung, die den Pectoralis major verwendet, holt den Arm über dem Kasten.

Der Pectoralis enthält zwei eindeutige Muskeln - Major und Minderjähriger. Beide arbeiten, im Tandem aber haben verschiedene Funktionen. Der Pectoralisminderjährige ist ein Muskel, der unter dem Pectoralis major gelegen ist. Da der Name vorschlägt, ist der Pectoralisminderjährige viel kleinerer Muskel. Seine Primärfunktion ist, den Körper vorwärts vom Schulterblatt zu zeichnen.

Wegen der Beschaffenheit der Schulterverbindung, die it’s, die für den Pectoralis wichtig sind, muscles, um Flexibilität und Bewegung in einigen Flächen zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund die Fasern des Muskeldurchlaufes von der Mitte des Kastens außerhalb, zum von Mobilität zu erhöhen. Leute, die eine Verletzung zu den Pectoralismuskeln haben, können tägliche Tätigkeiten schwierig finden wegen dieser Notwendigkeit an der Mobilität.

Die Pectoralismuskeln sind einer der wichtigsten Kastenmuskeln für Gewichtheber und Körpererbauer. Übungen wie drücken ups und Bankpressen können benutzt werden, um die Stärke des Muskels zu erhöhen, obgleich diese Übungen don’t Fokus nur auf dem Pectoralis muscles. Es gibt andere Übungen, die den Pectoralis majormuskel zielen, obgleich diese allgemein Spezialgebietsgymnastikausrüstung erfordern, effektiv durchzuführen.

Da Pectoralismuskeln häufig während des Gewichtanhebens überbeansprucht werden, ist der Schmerz in der Brust, der von diesem Muskel entsteht, nicht selten. Dieses konnte ein Zeichen einer Muskelriss- oder -überbeanspruchungverletzung sein. Eine Person mit einer Kastenbelastung sollte den Muskel so viel wie möglich stillstehen und alle mögliche Tätigkeiten nehmen, die die Bedingung verschlimmern können. Für strengere Brustverletzungen kann körperliche Therapie erfordert werden. Da Schmerz in der Brust ein Zeichen der ernsteren Bedingungen auch sein kann, sollte ein Doktor nach einer Verletzung immer konsultiert werden.

; ?>