Was ist der Radius-Knochen?

Der seitliche Knochen des Unterarms, der zwischen dem Winkelstück und der Hand errichtet wird und der immer mit dem Daumen ausgerichtet ist, wird den Radiusknochen genannt. „Seitenteil“ ist ein Ausdruck, der auf die Seite des Körpers oder der Position sich bezieht, die weit weg von dem Mid-line des Torsos ist, wenn der Körper in ist, was als die anatomische Position bekannt, beschrieben als Person, die stehende Einfassung vorwärts mit den Palmen seiner oder Hände Vorwärts auch gedreht ist. Palpating den untereren Arm konnte glauben, wie es nur eins gibt, ein wenig flacher Knochen in der Extremität, aber der Unterarm wird durch zwei eindeutige Knochen gestützt und geformt: der Radiusknochen und der Elleknochen.

Der Teil der Radialarterie, die ein Blutgefäß und das der Hauptlieferanten des oxydierten Bluts zum untereren Arm ist, liegt nah an der Oberfläche des Körpers und kreuzt vorbei den Radiusknochen und verursacht den Radialimpuls, der seinen Namen vom Radius ableitet und palpated mit einer Fingerspitze kann. Dieses ist der Bereich, der häufig durch Gesundheitsvorsorger geglaubt wird, um den Impuls einer Person zu nehmen, ein lebenswichtiges Lebenszeichen. Es ist jedoch ein Zusatzimpuls und normalerweise wird nicht überprüft, um zu überprüfen, ob eine Person lebendig ist.

Es gibt verschiedene Kategorien, in die alle ungefähren 206 Knochen, die das Skelett enthalten, gehören: lang kurz unregelmäßig und flach. Dem Radiusknochen gilt als lang. Wachstum des Körpers tritt in den langen Knochen, in auf, was als Wachstumplatten, durch eine Zunahme der Länge der Knochen der Arme, der Beine und der Rückseite bekannt.

Brüche des Radiusknochens können Schwellen, Missbildung und strenge Unannehmlichkeit verursachen, aber die Zeichen des Schwellens und der Missbildung konnten nicht sehr sichtbar sein, wenn die Elle unbeschädigt ist. Die selben können in den Fällen zutreffend sein, die einen Bruch der Elle aber keiner Verletzung zum Radius mit einbeziehen. Röntgenstrahlen der Extremität werden genommen, um alle mögliche Brüche aufzudecken, die behandelt werden müssen.

Medizinische Intervention durch emergency medizinische Techniker für Patienten mit jeder möglicher Missbildung und Weichheit im Unterarm bezieht normalerweise mit ein, Spannung beim Einschienen der Extremität using eine aufgefüllte und steife Schiene anzuwenden. Anwendung eines Riemens und der Bahn folgt im Allgemeinen dem Einschienen. Die Welle des Radiusknochens, wie alle langen Knochen, wird etwas gekurvt, obgleich sie scheint, gerade zu sein, wenn sie Röntgenstrahlen, Zeichnungen oder Fotographien dieses Teils des Skeletts ansehen.