Was ist der SA-Nullpunkt?

Der sa-Nullpunkt ist ein Bündel des Nervengewebes gefunden im menschlichen Herzen. Dieses Gewebe tritt als ein natürlicher Schrittmacher auf und wird durch andere Namen außerdem benannt. Einige andere Wörter für den SA-Nullpunkt umfassen sinoatrial Nullpunkt, Kurvenullpunkt oder San. Dieser Nullpunkt arbeitet, indem er Nervenantriebe in regelmäßigen Abständen erzeugt und so das Herz veranlaßt, in den gleichen Abständen zu schlagen. In einem gesunden Herzen ist dieser Abstand zwischen 60 und 70 Schlägen pro Minute, als das Herz im Ruhezustand ist.

Wenn der SA-Nullpunkt elektrische Antriebe aussendet, werden eine Reihe elektrische Ereignisse im Herzen ausgelöst. Diese Ereignisse sind für die Muskelkontraktionen verantwortlich, die arbeiten, um das Blut vom Herzen zum Rest des Körpers zu pumpen. Folglich ist der SA-Nullpunkt ein entscheidendes Teil des Nervensystems sowie das Kreislaufsystem.

Zusammen mit den anderen Bestandteilen des elektrischen Systems des Herzens, produziert der SA-Nullpunkt Spannungsänderungen innerhalb des Herzens. Diese Spannungsänderungen können gemessen werden, indem man Elektroden auf die Haut setzt und einen Test durchführt, der als ein Elektrokardiogramm bekannt ist, häufig gekennzeichnet als ein ECG. Dieser Test ist vorteilhaft, wenn man Abweichungen in der elektrischen Tätigkeit ermittelt und häufig hilft, Probleme zu bestimmen und zu behandeln, bevor sie lebensbedrohend werden.

Normalerweise benötigen Nervenzellen irgendeine Art der externen Anregung, um abzufeuern oder senden elektrische Antriebe aus. Dieses ist nicht der Fall mit dem SA-Nullpunkt, da es die Kapazität hat, eigenständig abzufeuern. Diese Fähigkeit trägt zu den Gründen bei, die der SA-Nullpunkt häufig als der Primärschrittmacher des Herzens gekennzeichnet. Wenn aus irgendeinem Grund wird der SA-Nullpunkt beschädigt oder stoppt anders, richtig zu arbeiten, dort sind andere Zellen im Herzen, das anfängt, die Schrittmacherrolle zu übernehmen.

Es gibt einige Beschwerden, die den Kurvenullpunkt veranlassen können normalerweise, zu arbeiten zu stoppen, einschließlich Diabetes oder jede mögliche Bedingung, die das Herz beeinflußt. Während viele Patienten keine negativen Nebenwirkungen überhaupt erfahren, können andere eine Vielzahl der unangenehmen Nebenwirkungen erfahren. Einige dieser Symptome schließen Herzklopfen, Schmerz in der Brust oder Unannehmlichkeit oder Schwierigkeitsatmung ein. In einigen Fällen kann Herzanhalten auftreten.

Ein ECG kann kleine Probleme häufig ermitteln, bevor etwas, das so streng ist wie Herzanhalten, auftritt. Folglich ist es wichtig, alle ungewöhnlichen Symptome ernst zu nehmen. Sofortige ärztliche Behandlung ist zur Gesundheit und zum Wohl des Patienten entscheidend.

den. Des unbeholfenen Sandsacks und das Verschiebungsgewicht bilden Lage und bilden besonders wichtiges, und Sorgfalt sollte angewendet werden, um Verletzung zu vermeiden.