Was ist der Seminole-Stamm?

Ursprünglich vom Zustand von Florida, werden die amerikanischen Ureinwohner vom Seminolestamm bereitwillig in Oklahoma heute gefunden. Viel der Seminoles stammen heute eine große Vielfalt der Stämme von den Südvereinigten staaten ab. Während der Höhe der Energie des Stammes, stiegen die späten 1700s und die frühen 1800s, Flüchtlinge von den verschiedenen Stämmen der Region auf Florida und mit entgangenen African-American Sklaven verbunden, um einen Aufstand gegen Europäisch-Amerikanische Herrschaft zu bilden ab.

Die Dämmerung des Seminole-Stammes fing an, als die Ureinwohnerstämme der Muscogee Leute anfingen, unter einander Ende der 1700s zu kämpfen. Fliehend zu Florida, verlegten die untereren Nebenflüsse weiter die Calusa und Mayaimi Stämme, die der Reihe nach nach Kuba flohen. Die Überlebenden von diesen zwei vermischten mit den Nebenflüssen, wie das Yuchi und das Yamasee taten. Die African-Americans, die von der Sklaverei im Süden verbanden entgehen auch, mit dem Seminole-Stamm.

Mit Seiten versehend mit den Briten im amerikanischen revolutionären Krieg, wurden die Seminole im Wesentlichen in Florida lokalisiert. Nach dem Krieg ergriff Spanien Steuerung der Gegend und verursachte einen Vertrag mit dem Seminole-Stamm. Nachdem die Vereinigten Staaten die Region von Spanien nahmen, zwangen sie den Seminole, zu Oklahoma zu verlagern. Viele blieben starteten jedoch, einen Bandenkämpferkrieg, der für Jahre dauerte.

Da der Seminole-Stamm aus vielen verschiedenen ethnischen Gruppen besteht, ist keine überbiegende Kultur dominierend. Die meiste moderne Seminolepraxis eine Kombination des Christentums und der traditionellen Ureinwohnerreligion. Die zwei traditionellste Praxis der Stammgebrauch ist der stampfentanz und die grüner Mais-Zeremonie.

Im stampfentanz essen Teilnehmer eine Vielzahl der südlichen Nahrungsmittel und der traditionellen Ureinwohner-Küche wie Cornbread und frybread. Der Tanzboden wird in einem großen Quadrat gegründet, etwas erhöht und zentriert um ein Gemeinschaftsfeuer. Liede werden als Mitglieder des Stammtanzes herum auf eine kreisende Art und Weise gesungen, die Aufforderung der Name half. Die grüner Mais-Zeremonie ist sehr ähnlich aber Foki auf dem Fasten und dem Geben von Kriegernamen. Nahrung wird am Ende des Tages in der grüner Mais-Zeremonie gedient.

Wenn die Stämme heute in Florida und gelegen in Oklahoma sind der Seminole eine der anerkanntesten indianischen Nationen in den Vereinigten Staaten. Dieses ist im Teil zur Tatsache passend, dass die Universität von Florida den Namen als sein Maskottchen verwendet. Die Reservierungen werden von den souveränen Regierungen bearbeitet und Geld vom Spielen, vom Tabak und vom Tourismus verdienen.

arfere Masse erfordern. Viel Zeitinfektion der fruchtbaren Vesicles tritt wegen der Infektion in der nahe gelegenen Prostatadrüse auf. Selten müssen eine oder beide Vesicles an der chronischen Infektion entferntes liegen, aber dieses Drehbuch ist normalerweise eins des letzten Ausweges.