Was ist der Sphenoid Knochen?

Der Hieb-geformte sphenoid Knochen sitzt an der Unterseite des Schädels, wenn die Flügel Teil von der knöchernen Bahn- oder Augeneinfaßung enthalten, auf jeder Seite. Gefunden im zentralen Körper des sphenoid Knochens, bringt die satteln-geformte Konkavität, die als das sella turcica bekannt ist, die pituitäre Drüse unter. Von jeder Seite des Körpers verlängern die grösseren Flügel des sphenoid Knochens, die in eine überlegene und seitliche Richtung kurven, um Teil des Augenhöhlenfußbodens darzustellen. Verbreiteten wenige Flügel des sphenoid Knochens auch außerhalb und bildeten den hinteren Teil des Augenhöhlendachs auf jeder Seite. Einige bemerkenswerte Arterien, Adern und Nerven dringen das grössere und wenige Flügel des Sphenoid, die Bahnen einzutragen und zu lassen ein.

Die wenigen Flügel des Sphenoid durchbohrend, lassen die Optikkanäle Durchgang der Optiknerven von der Rückseite jedes Auges das Gehirn und das Kreuz am Optikchiasma zur pituitären Drüse oben eintragen. Eine Spalte zwischen dem grösseren und wenigen Flügeln des Sphenoid, der überlegene Augenhöhlenspalt überträgt einige kritische Strukturen, die zwischen die Bahn und das Gehirn überschreiten. Diese Strukturen umfassen die oculomotor, trochlear und Abducensnerven, die das Nerven-Versorgungsmaterial zu den Muskeln zur Verfügung stellen, die jedes Auge verschieben. Zusätzlich enthält der Spalt die Augenabteilung des Trigeminalnervs, der Empfindung an das obere Gesicht liefert, und der überlegenen und minderwertigen Augenadern, die Blut aus dem Auge und der Bahn ablassen. Die Brüche der Augeneinfaßung, den Augenhöhlenfußboden besonders mit einbeziehend, können diese Strukturen möglicherweise schädigen, während sie den Spalt überqueren.

Die grösseren Flügel des sphenoid Knochens enthalten auch Löcher oder Foramen, die Nerven für Empfindung des untereren Gesichtes und der Zähne tragen. Gebildet durch den sphenoid Knochen und den Maxilla, stellt der minderwertige Augenhöhlenspalt den Durchgang für den maxillaren Nerv zur Verfügung und gibt Empfindung zum mittleren Gesicht und zu den oberen Zähnen und die Niederlassungen des pterygopalatine Knotenpunktes, die Empfindung an die Kurven, den nasalen Raum, die Gummis und die Kehle liefern. Die extrem konkave Oberfläche jedes grösseren Flügels bildet Teil des mittleren Fossa des Schädels, der die zeitlichen Vorsprung des Gehirns unterbringt. Pterygoid Prozesse steigen bilateral in einer Senkrechtrichtung von den Verzweigungen des Körpers und der grösseren Flügel ab. Jeder Prozess besteht aus den Mittel- und seitlichen Platten.

Ein sphenoid Flügel Meningioma ist ein gutartiger Tumor, der das Gewebe mit einbezieht, das das Gehirn nahe dem sphenoid Knochen zeichnet. Meningiomas treten häufig in den Frauen über dem Alter von 50 auf. Symptome des sphenoid Flügel Meningioma umfassen Verlust des Anblicks, Verlust des Farbsehens, Pupilleabweichungen und Sichtfelddefekte. Zusätzlich kann ein Patient mit einem vorgerückten Tumor Kappenschwellen, das Ausbauchen des Auges und doppelten Anblick erfahren. Behandlung, abhängig von der Größe und der Position des Tumors, kann gamma Messerstrahlung, externe Lichtstrahlstrahlung oder Microsurgery umfassen.