Was ist der Splenius Capitis?

Das Splenius capitis ist ein Muskel, der im rückseitigen Teil des Ansatzes gelegen ist. Dieser Muskel ist für die Verbindung der Wirbel des Ansatzes an die Unterseite des Schädels verantwortlich. Der Splenius capitis Muskel ist instrumentell, wenn er den Kopf und den Ansatz biegen und sich drehen lässt. Der obere Teil des Dorns ist in der Lage, sich resultierend aus diesem Muskel außerdem zu drehen. Wenn dieser Muskel beschädigt wird, können die strengen Ansatz- und Gesichtsschmerz anwesend werden.

Das nuchal Ligament ist der Abgangsort für das Splenius capitis. Diese Struktur ist im Allgemeinen eine Membrane, die vom faserartigen Bindegewebe hergestellt wird, das im Ansatz gefunden wird. In den Menschen hat dieses Ligament viel seiner Evolutionsbedeutung verloren, obgleich es geglaubt wird, einmal geholfen zu haben, das Gewicht des Kopfes zu stützen.

Der mastoid Prozess dient auch als Punkt der Einfügung für den Splenius capitis Muskel. Der mastoid Prozess ist eine knöcherne Projektion, die ganz wie eine Pyramide geformt wird und wird auf jeder Seite des Schädels, gerade hinter jedem Ohr gefunden. Diese Projektion ist anscheinend in den Menschen, zusammen mit jenen Tieren, die aufrecht gehen, wie Affen und Schimpansen nur anwesend.

Das Nerven-Versorgungsmaterial zum Splenius capitis Muskel kommt von der zweiten hinteren Niederlassung des zervikalen Nervs. Die zervikalen Nerven stammen aus dem Rückenmark und dem Spielraum durch die Wirbel, die gerade unterhalb der Unterseite des Schädels errichtet werden. Die Niederlassung dieses Nervs, der dient, den Splenius capitis Muskel zu liefern, wird zur Niederlassung angebracht sofort, die darunterliegend liegt.

Wenn ein Patient vom hartnäckigen Ansatz und von den Gesichtsschmerz sich beschwert, wird eine Bedingung, die als Splenius capitis Muskelsyndrom bekannt ist, manchmal gefunden, um die Ursache zu sein. Diese Beschwerden können von solchen Sachen wie emotionale Bedrängnis, körperliches Trauma oder arme Lage auftreten. Symptome dieses Muskels bedingen häufig Nachahmer die einer Migräne. Aus diesem Grund kann korrekte Diagnose manchmal sein schwierig. Häufig zusätzlich zu strengen Kopfschmerzen, sind die Schmerz im Arm und in der Schulter anwesend.

Sobald Splenius capitis Muskelsyndrom bestimmt worden ist, bezieht den Patienten wahrscheinlich auf einem Schmerzmanagementfachmann. Die erfolgreichste Behandlung für diesen schmerzlichen Zustand umfaßt eine Kombination der Mund- und injizierbaren Medikationen. Schmerzentlastung using diese Kombination dauert im Allgemeinen für einige Wochen oder Monate, bevor sie wiederholt werden muss. In den ernsteren Fällen wenn der Patient vorteilhaft nicht auf diese Behandlung reagiert, ist eine eingreifenderetechnik manchmal notwendig. Chirurgie kann empfohlen werden, um den schädigenden Muskel und das umgebende Gewebe zu reparieren. In einigen Fällen kann der Nerv, der den Muskel liefert, dauerhaft gesetzt werden, um zu schlafen, um die Schmerz zu stoppen.