Was ist der Streckmuskel Digitorum kurz?

Das kurze Streckmuskel digitorum ist ein kleiner Muskel des Fusses. Aufgestellt auf dem dorsalen oder oberen Aspekt des Fusses, läuft es der Länge nach zwischen die Ferse und die Zehen. Seine Fasern laufen auch in diese Richtung, obgleich, während sie den Zehen sich nähern, sie etwas sich einwärts drehen. Das Streckmuskel digitorum, das kurz ist, ist für die Erweiterung oder das Geraderichten, die mittleren drei Zehen verantwortlich.

Dieser Muskel entsteht auf dem calcaneus oder Ferseknochen, auf seinem dorsalen Aspekt zur äußeren oder seitlichen Seite. Von hier ihm verlängert über der Oberfläche der tarsal Knochen in Richtung zu den Zehen, in denen sie in vier Sehnen unterteilt. Drei des Einsatzes dieser Sehnen auf Zehen zwei, drei und vier auf die Oberseiten der mittleren Phalanges, die die Sekunde der drei Knochen in jeder der vier kleineren Zehen sind. Was die vierte Sehne anbetrifft - die, die zur grossen Zehe anbringt - sie setzt auf der proximalen oder ersten Phalanxe ein. Tatsächlich bildet diese Abteilung des Muskels entlang seiner Mittelseite im Wesentlichen einen völlig unterschiedlichen Muskel, der als die kurzen Streckmuskel hallucis bekannt sind, oder Streckmuskel der grossen Zehe.

Die Streckmuskel digitorum kurzen Attachés zur Mitte toes, indem sie mit den Sehnen des Streckmuskel digitorum longus zusammenlaufen. Ein viel größerer Muskel, der im vorhergehenden Fach des untereren Beines anfängt, das Streckmuskel digitorum longus bildet eine Sehne, die die Knöchelverbindung kreuzt und ähnlich in vier kleinere Sehnen unterteilt. Befestigung dieser Sehnen zum mittleren und das distal oder weit, Phalanges in den Zehen. Die Sehnen der Streckmuskel digitorum kurzen Annäherung die Zehen von unter denen des Streckmuskel digitorum longus, jedes, das entlang der seitlichen Seite seiner angrenzenden longus Sehne zusammenläuft. Während die kurzen Sehnen sich nur auf die mittleren Phalanges jedoch ausdehnen verlängern die longus Sehnen etwas weit als die vom kurzen und erreichen die distalen Phalanges.

Das Zubehör dieser Sehnen bedeutet das, wenn der Streckmuskel digitorum kurze Muskel Vertrag abschließt, die Verkürzung der Muskelzüge aufwärts und rückwärts auf die Oberseiten der Zehen und richtet sie gerade, während es sie anhebt. Ebenso führt das Streckmuskel digitorum longus diese Bewegung synergistisch mit dem kurzen durch. Da es die Knöchelverbindung kreuzt, zieht Kontraktion dieses Muskels zuerst aufwärts auf den Fuß am Knöchel, eine Tätigkeit, die als dorsiflexion bekannt ist. Gleichzeitig verlängert das longus die Zehen in Verbindung mit der Tätigkeit des kurzen Streckmuskel digitorum. Wenn der Fuß in einer örtlich festgelegten Position am Knöchel bleibt und die Zehen ausgedehnt sind, nur das kurze die Tätigkeit durchführt.